Humanistischer Salon

Humanistischer Salon - Naturwissenschaft und Glaube?

Dienstag, 04.04.2017 | 20:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Naturwissenschaft und Glaube? // Kann man gleichzeitig naturwissenschaftlich denken und an Gott glauben?
Vortrag und Diskussion mit Professor Dr. Werner Kunz

René Descartes (1596 - 1650) hat das "rationalistische Denken" eingeführt: die "Regulae ad directionem ingenii", die Regeln, wie man den Geist zu lenken hat. Seit dieser Zeit orientiert sich das Denken der Naturwissenschaftler an der Gültigkeit der Naturgesetze. Die Biologie hat durch Darwin eine naturgesetzliche Erklärung für die Entstehung des Lebens gefunden. Die (bisher immer wieder verlässlich eingetretenen) Voraussagen der Naturwissenschaft (aber auch unser Verhalten im täglichen Leben) richten sich nach den Naturgesetzen. (weiter...)

Humanistischer Salon - Wie sich ein Kind aus seiner Religion herausdenkt - Nietzsches fundamentale Kritik am Christentum

Dienstag, 07.03.2017 | 20:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Wie sich ein Kind aus seiner Religion herausdenkt - Nietzsches fundamentale Kritik am Christentum

Vortrag / Diskussion mit Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt 

"Ich gehe durch die Irrenhaus-Welt ganzer Jahrtausende, heiße sie nun "Christentum", "christlicher Glaube", "christliche Kirche", mit einer düsteren Vorsicht hindurch (weiter...)

Humanistischer Salon: Alternative für Deutschland? - Eine kritische Analyse der AfD

Dienstag, 05.09.2017 | 19:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Vortrag und Diskussion mit Andreas Kemper

Die AFD enstand 2013 als ein Projekt von marktradikalen Volkswirtschaftsprofessoren. Inzwischen ist sie ein Sammelbecken von Einzelpersonen und Netzwerken, die gruppenbezogene
Ungleichwertigkeitsideologien vertreten. Die einen wollen mehr Ungleichheit zwischen Arm und Reich, die zweiten mehr Ungleichheit zwischen den Geschlechtern und die dritten mehr Ungleichheit zwischen sogenannten „Bio-Deutschen“ und Menschen ohne deutschem Stammbaum. (weiter...)

Humanistischer Salon: Astrologie - Alternative Wissenschaft oder alternative Fakten?

Dienstag, 07.11.2017 | 19:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Vortrag und Diskussion mit Georg Henneges

Sagen die Sterne die Zukunft voraus? Stimmt es, dass ihr Stand zum Zeitpunkt der Geburt den Charakter eines Menschen bestimmt? Trotz der immensen Fortschritte in der astronomischen Forschung, findet der Glaube an den Einfluss der Himmelskörper auch in modernen Ländern immer mehr Anhänger, Tendenz steigend. (weiter...)

Humanistischer Salon: Das Fliegende Spaghettimonster Religion oder Religionsparodie?

Dienstag, 05.12.2017 | 19:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Vortrag und Diskussion mit Daniela Wakonigg

Das Fliegende Spaghettimonster – kurz: FSM – ist derzeit in aller Munde. Und das nicht nur in Form schmackhafter Nudelgerichte. Nein, auch in der Presse, in theologischen und religionsphilosophischen Diskussionen, in Gerichtssälen, im Religionsunterricht und sogar in der Ausbildung von Juristen wird das Fliegende Spaghettimonster mittlerweile regelmäßig gesichtet. Doch was hat es mit dieser merkwürdigen Gottheit auf sich, die aussieht wie ein großes Spaghettiknäuel mit hodenartigen Fleischklößchen und Stielaugen? (weiter...)

Humanistischer Salon: Gutes Besser Tun - Effektiver Altruismus

Dienstag, 04.07.2017 | 20:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Vortrag und DIskussion mit Fabienne Sandkühler

Was ist ein Menschenleben wert? Unendlich viel, würden die meisten Leute sagen. Dennoch sterben jeden Tag viele tausend Menschen an den Folgen extremer Armut - und es gäbe günstige und effektive Maßnahmen, um das zu verhindern. (weiter...)

Humanistischer Salon: Homöopathie, Akupunktur und Co – Alternativmedizin aus der Sicht der Wissenschaft

Dienstag, 06.06.2017 | 20:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Dittmar Graf

Immer häufiger kehren Menschen der klassischen Medizin den Rücken und suchen nach alternativen Behandlungsmethoden. Der Wunsch nach einer ganzheitlichen und sanften Behandlung hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass sich ein nahezu unübersehbarer Markt an alternativmedizinischen Produkten herausgebildet hat. (weiter...)

Humanistischer Salon: Jedermann sei Untertan – Ein Jahrhundert evangelische Kirche in Deutschland

Dienstag, 03.10.2017 | 19:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Vortrag und Diskussion mit Dr. Karsten Krampitz

Der Schriftsteller und Historiker Karsten Krampitz hat eine kritische Überblicksgeschichte der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) und ihrer Vorläuferorganisation geschrieben. Er beschäftigt sich mit deren Rolle als Sargnagel der Weimarer Republik und untersucht, warum sich kein anderes Sozialmilieu so offen und aufnahmebereit für die Ideologie der Nazis zeigte wie das kleinbürgerlich-evangelische. (weiter...)

Humanistischer Salon: Massengrab Mittelmeer - Erfahrungsbericht einer LifeBoat-Aktivistin

Dienstag, 01.08.2017 | 19:00 Uhr | Salon des Amateurs in der Kunsthalle | Grabbeplatz 4 | Düsseldorf

Fotovortrag und Diskussion mit Birgit Mücke

Rund um das Mittelmeer erlebt Europa in den letzten Jahren eine anhaltend große humanitäre Katastrophe. Jährlich lassen tausende Menschen – Männer, Frauen und Kinder – ihr Leben bei dem Versuch mit extrem seeuntauglichen Booten zu fliehen. (weiter...)