DA!3 Religion ist kein Unterricht!

Am 3.5.2011 um 20h im zakk

Religion ist kein Unterricht - Vortrag und Diskussion mit Rainer Ponitka

Diesmal fragen wir nach, was Religion eigentlich mit Bildung zu tun hat? Warum gibt es Religionsunterricht? Warum gibt es in NRW noch Konfessionsschulen? Was macht die Bildungspolitik und wie meldet man sich vom Religionsunterricht ab?

Warum bekommen unsere Kinder die spannendsten Fragen des Lebens von Religionen mit Wahrheitsanspruch beantwortet? Wie finden wir diese religiösen Antworten? Wer will den “bekenntnisorientierten” Islamunterricht? Kommen die wahrhaft spannenden Fragen der Naturwissenschaft in der Grundschule zu kurz? Finden wir es noch zeitgemäß, dass die neugierigen Kleinen zwar so einige Stories aus der Bibel aber noch lange nichts von der Evolution erfahren?

Zu Gast haben wir Rainer Ponitka, den Spezialisten auf diesem Gebiet und NRW-Sprecher des intern. Bundes der Konfessionsfreien und Atheisten (IBKA). Nach seinem Vortrag gibt es ausführlich Gelegenheit zur moderierten Diskussion. Künstlerische Beiträge kommen diesmal vom Kabarettisten Jens Neutag und natürlich wieder von Prof. Dr. Wolfgang Klosterhalfen, dem Autor der Reimbibel.