Termine & Themen

quastenflosser
Sonntag, 05.06.2022
12:00 Uhr - Am ersten Schild 50 Meter links vor dem Aquazoo Löbbecke Museum
Für Kinder von 7 - 100 Jahren
Das Tier in Dir - Kinderführung am Evolutionsweg Alles Leben auf der Erde ist miteinander verwandt. Auch Du bist mit allen anderen Lebewesen verwandt, denn Du bist das aktuell lebende Ende einer ununterbrochenen Kette von Leben, das 4 Milliarden Jahre alt ist. Wie viel Zeit das ist, kannst Du an unserem Evolutionsweg im Nordpark erlaufen! Am Anfang des Evolutionsweges entsteht unsere Erde. Am Ende des Weges bist Du in der Welt von heute. Jeder Millimeter des Weges entspricht 10.000 Jahren… weiter

18_Menschenartige
Sonntag, 05.06.2022
14:00 Uhr - Am ersten Schild 50 Meter links vor dem Aquazoo Löbbecke Museum
4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte auf 460 m Der Evolutionsweg bildet die 4 Milliarden Jahre lange Geschichte des Lebens proportional korrekt auf 400 Metern ab.  Er verläuft entlang der Grünewaldstrasse vom Aquazoo-Löbbecke-Museum bis zur Rotterdamer Strasse am Rhein. Anhand von 20 Tafeln, kann die Evolution sinnlich nachvollzogen werden: von der Entstehung des Sonnensystems vor 4,6 Milliarden Jahren, über die ersten Spuren des Lebens vor 4 Milliarden Jahren, die "Erfindung" der Fotosynthese, der Eukaryote, von Kalkskeletten, Zähnen und dem wagemutigen Landgang der… weiter

bild
Sonntag, 19.06.2022
17:30 Uhr Einlass
18:00 Uhr Beginn
Die Natur der Zukunft - Vier Milliarden Jahre Leben und ein aktueller Ausblick auf die Natur der nahen Zukunft. Vortrag und Diskussion mit Bernhard Kegel Wissenschaftsbuch des Jahres in Österreich und in Deutschland! Das Klima entscheidet, auf den Kontinenten vor allem über die globale Verteilung des Wassers, wo Lebewesen auf der Erde existieren können. Eine Veränderung des Klimas hat deshalb unmittelbare und einschneidende Konsequenzen für die räumliche Verteilung, zeitliche Organisation und Zusammensetzung der Lebensgemeinschaften. Für Pflanzen und Tiere ist es… weiter

ArtAward
Sonntag, 24.07.2022
00:00 Einsendeschluss
"Die Macht des Mythos" lautet das diesjährige Thema des DA! Art-Awards, der 2022 bereits zum dritten Mal vergeben wird. Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis wird vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst (DA!) in einem zweijährigen Turnus ausgelobt und will Künstlerinnen und Künstler inspirieren, sich kritisch mit Religion und Irrationalismus auseinanderzusetzen. Nach Wissen statt Glauben, dem Wettbewerbsthema in 2018, und … wirkt nicht über den Placebo-Effekt hinaus im Jahr 2020 geht es diesmal um Mythen und ihre Macht. Seien es nun religiöse… weiter

Hans Peter Riegel_rgb
Mittwoch, 14.09.2022
19:00 Vortrag und Diskussion mit Hans Peter Riegel
Mythos Beuys – Eine Fake-Existenz Vortrag und Diskussion mit Hans Peter Riegel Sein Ruhm gründet nicht allein auf dem künstlerischen Werk. Joseph Beuys empfand seine gesamte Existenz als Kunstwerk, weshalb er seine Biografie in weiten Teilen frei erfand. Esoterische, anthroposophische Lehren waren zudem zentrale Triebkraft für sein Werk und Wirken. Mit seinen umfangreichen Recherchen entschlüsselte Hans Peter Riegel diese Mythen. In seinem Vortrag legt er offen, dass die Beuys-Rezeption auf einem Konstrukt aus Fake und Fiktion basiert. Potemkinsche Fassaden, die… weiter

Michael Butter_Copyright_Friedhelm Abrecht:Uni Tübingen_SW
Mittwoch, 21.09.2022
19:00 Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Michael Butter
Verschwörungstheorien: Formen – Funktionen – Folgen Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Michael Butter Das Coronavirus ist völlig harmlos, aber dunkle Eliten schüren Panik, um uns unsere Grundrechte zu stehlen. Hinter den Terroranschlägen von 9/11 steckte nicht Osama Bin Laden – sondern die USA selbst. Die Bundesrepublik ist kein Land, sondern eine Firma und die Bevölkerung Europas wird im Zuge eines „Großen Austauschs“ gezielt islamisiert. Viele Menschen führen Ereignisse oder Entwicklungen auf Verschwörungen zurück. Doch was genau ist eigentlich eine… weiter