Termine & Themen

Sonntag, 24.07.2022
00:00 Einsendeschluss
„Die Macht des Mythos“ lautet das diesjährige Thema des DA! Art-Awards, der 2022 bereits zum dritten Mal vergeben wird. Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis wird vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst (DA!) in einem zweijährigen Turnus ausgelobt und will Künstlerinnen und Künstler inspirieren, sich kritisch mit Religion und Irrationalismus auseinanderzusetzen. Nach Wissen statt Glauben, dem Wettbewerbsthema in 2018, und … wirkt nicht über den Placebo-Effekt hinaus im Jahr 2020 geht es diesmal um Mythen und ihre Macht. Seien es nun religiöse… weiterlesen

Mittwoch, 03.08.2022
19:00
  Gottlos glücklich, atheistisch, humanistisch – Wer ist die „säkulare Szene“? Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Gert Pickel Die Säkularisierung nimmt rasant zu. Seit etwa zehn Jahren erleben viele Länder Europas und die USA eine enorme Entkirchlichung und Ablösung von Religion, darunter ehemals religiöse Hochburgen wie Italien und Polen. Zu diesem Ergebnis kommen Forschungen des Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster. Auch in Deutschland nimmt die religiöse Bindung seit 150 Jahren unaufhaltsam… weiterlesen

Samstag, 20.08.2022
10:00
Mehr als 50 Referentinnen und Referenten aus über 30 Ländern werden am 20. und 21. August in Köln das freie Denken in Vorträgen und Diskussionen, aber auch mit den Mitteln der Poesie, der Musik und des Films feiern. „Celebrating Dissent“ ist die weltweit größte Veranstaltung von Ex-Muslimen, organisiert vom britischen Zentralrat der Ex-Muslime und der Freidenker-Organisation des Libanon, unterstützt u.a. von der Richard-Dawkins- und der Giordano-Bruno-Stiftung. Auch der Düsseldorfer Aufklärungsdienst ist Kooperationspartner und wird mit einem Infotisch an beiden Tagen… weiterlesen

Sonntag, 21.08.2022
09:00
Mehr als 50 Referentinnen und Referenten aus über 30 Ländern werden am 20. und 21. August in Köln das freie Denken in Vorträgen und Diskussionen, aber auch mit den Mitteln der Poesie, der Musik und des Films feiern. „Celebrating Dissent“ ist die weltweit größte Veranstaltung von Ex-Muslimen, organisiert vom britischen Zentralrat der Ex-Muslime und der Freidenker-Organisation des Libanon, unterstützt u.a. von der Richard-Dawkins- und der Giordano-Bruno-Stiftung. Auch der Düsseldorfer Aufklärungsdienst ist Kooperationspartner und wird mit einem Infotisch an beiden Tagen… weiterlesen

Mittwoch, 14.09.2022
19:00 Vortrag und Diskussion mit Hans Peter Riegel
Mythos Beuys – Eine Fake-Existenz Vortrag und Diskussion mit Hans Peter Riegel Sein Ruhm gründet nicht allein auf dem künstlerischen Werk. Joseph Beuys empfand seine gesamte Existenz als Kunstwerk, weshalb er seine Biografie in weiten Teilen frei erfand. Esoterische, anthroposophische Lehren waren zudem zentrale Triebkraft für sein Werk und Wirken. Mit seinen umfangreichen Recherchen entschlüsselte Hans Peter Riegel diese Mythen. In seinem Vortrag legt er offen, dass die Beuys-Rezeption auf einem Konstrukt aus Fake und Fiktion basiert. Potemkinsche Fassaden, die… weiterlesen