Kirchenaustritt 723 scaled, 07.07.2023 | WZ

„Die Austrittszahlen wären noch viel höher“

07/07/2023
Kein Eintritt
Thema: Politik
WZ

„Die Austrittszahlen wären noch viel höher“
Der Krefelder Stefan Jacobi ist sauer: „Seit einem Jahr versuchen wir, einen Termin für einen Kirchenaustritt zu ergattern – einfacher wäre es wohl, im Lotto zu gewinnen. Telefonisch ist entgegen der Beschreibung auf der Webseite des Amtsgerichts Krefeld nichts zu erhalten. Termine im Internet sind angeblich am ersten eines Monats um 7 Uhr verfügbar – gesehen haben wir diese rund um diesen Zeitpunkt noch nie.
Wahrscheinlich sind die ausgewählten Termine so schnell vergeben, dass man sehr viel Glück braucht, um einen zu erhalten.“ Jacobi und seiner Lebensgetahrtin gelingt es nicht, aus der katholischen Kirche auszutreten. Er ist sich sicher: „Die ohnehin schon hohen Kirchenaustrittszahlen wären noch viel höher, würde ein Austritt nicht so schwer gemacht.“ Wir haben bei den Amtsgerichten in unserer Region nachgefragt, wie dort die Austrittszahlen und das Prozedere sind. Originalartikel