Bildschirmfoto 2022-01-27 um 17.17.25Kunst und Evolution
Online-Symposium des
Zentralrats der Konfessionsfreien

Kinder singen und tanzen, sie malen Bilder und erzählen Geschichten – und sie tun dies freiwillig, mit großer Ernsthaftigkeit und mit Freude. Als Erwachsene führen sie dies fort und wenn es einem Publikum gefällt und vor der Kritik bestehen kann, nennen wir es Kunst. All dies ist so vertraut, dass man leicht übersieht, wie ungewöhnlich dieses Verhalten aus biologischer Sicht ist. Warum sind die künstlerischen Talente und Interessen in der Evolution entstanden? Haben sie einen direkten Nutzen für das Überleben oder entstanden sie als entbehrlicher Nebeneffekt? Sind es kulturelle Erfindungen oder reine Lusttechnologien? Spielte die (religiöse) Weltanschauung früher bei der Kunst eine (motivierende?) Rolle? Tut sie das heute noch? Wie stehen Säkulare zur (religiös motivierten) Kunst? Was ist die Zukunft der Kunst? Evolution ist Wandel: Verhaltensweisen entstehen, verändern sich und können wieder verschwinden.

Prof. Dr. Thomas Junker schildert in seinem Impulsvortrag, wie Evolutionsbiologen die Rätsel der Kunst zu lösen versuchen.

In einem zweiten Impuls stellt Assunta Tammelleo vom Bund für Geistesfreiheit München den Kunstpreis Der freche Mario vor, der seit 2008 verliehen wird.

Und schließlich führen uns Mitglieder des Düsseldorfer Aufklärungsdienstes (DA!) in die Praxis säkularer Kunst ein und stellen den DA! Art-Award vor.  Was ist säkulare Kunst – gestern, heute, morgen? Darüber wollen wir uns mit Ihnen austauschen.

Anmeldung* unter info@korso-deutschland.de
* nicht zwingend erforderlich.
220215_kunstProgrammablauf:

16:00 – 16:15 Uhr:     Begrüßung, Ablauf, organisatorische Vorbemerkungen:
Ulla Bonnekoh, Zentralrat der Konfessionsfreien

16:15 – 16:45 Uhr:     Die Evolution der Phantasie: Wie der Mensch zum Künstler wurde (Prof. Dr. Thomas Junker, Universität Tübingen)

16:45 – 17:00 Uhr:     Kunstpreis „Der freche Mario“ (Assunta Tammelleo, bfg München)

17:00 – 17:20 Uhr      Der DA! Art-Award (Hans-Joachim Horn und Rolf Niehoff, DA!)

17:20 – 17:50 Uhr:     Diskussion / Fragen / Impulse

17:50 – 18:00 Uhr:     Abschluss und Fazit

 

Link zur Teilnahme: https://zoom.us/j/92937122300

(Meeting-ID: 929 3712 2300)

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind und mitdiskutieren.

Die Evolution der Kunst