Vergangene Veranstaltungen

Wir sind DA! Luther_solo-e1500369349657-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 03.10.2017 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Karsten Krampitz | Der Schriftsteller und Historiker Karsten Krampitz hat eine kritische Überblicksgeschichte der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) und ihrer Vorläuferorganisation geschrieben. Er beschäftigt sich mit deren Rolle als Sargnagel der Weimarer Republik und untersucht, warum sich kein anderes Sozialmilieu so offen und aufnahmebereit für die Ideologie der Nazis zeigte wie das kleinbürgerlich-evangelische. Anhand neuer Quellen und Dokumente erzählt er von der Mittäterschaft der Kirche an der Ermordung der europäischen Juden und entlarvt die… weiter

Wir sind DA! Bilder_Postkarten_1648-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 05.09.2017 – 19:45 Uhr
+++ ACHTUNG!! Aus organisatorischen Gründen beginnt die Veranstaltung erst um ca. 19.45h. Wir sind ab 18h vor Ort. Kommt also gerne früher und trefft nette Leute +++ Vortrag und Diskussion mit Andreas Kemper | Die AFD enstand 2013 als ein Projekt von marktradikalen Volkswirtschaftsprofessoren. Inzwischen ist sie ein Sammelbecken von Einzelpersonen und Netzwerken, die gruppenbezogene Ungleichwertigkeitsideologien vertreten. Die einen wollen mehr Ungleichheit zwischen Arm und Reich, die zweiten mehr Ungleichheit zwischen den Geschlechtern und die dritten mehr Ungleichheit zwischen sogenannten… weiter

Wir sind DA! Die-Fluechtlinge-waren-in-einem-Boot-vor-der-Kueste-des-Jemen-unterwegs-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 01.08.2017 – 19:00 Uhr
Fotovortrag und Diskussion mit Birgit Mücke | Rund um das Mittelmeer erlebt Europa in den letzten Jahren eine anhaltend große humanitäre Katastrophe. Jährlich lassen tausende Menschen – Männer, Frauen und Kinder – ihr Leben bei dem Versuch mit extrem seeuntauglichen Booten zu fliehen.Sie ertrinken oft in Sichtweite zum rettenden Ufer. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, verlassen täglich 1.000 bis 5.000 Menschen unter schwierigsten Bedingungen in überfüllten und seeuntüchtigen Booten die libysche Küste. Die Route führt auf das offene Meer. Die… weiter

Wir sind DA! ea_logo_red_bg-Kopie-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.07.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Fabienne Sandkühler | Beim Helfen global, kritisch-rationalen und wissenschaftlich vorzugehen ist das Ziel des "Effektiven Altruismus" (EA), der sowohl eine philosophische Denkrichtung, also auch eine soziale Bewegung und angewandte Ethik ist. Im Fokus des EA steht die Frage, wie man mit seinen eingesetzten Hilfsmitteln (also etwa Geldspenden oder zeitlichem Engagement) global maximal viel Leid vermindert und nachhaltig verhindert und möglichst viele Individuen erreicht. Effektive Altruisten empfehlen Spendern bei der Überlegung, wo sie ihre Spenden einsetzen, sich weniger… weiter

Wir sind DA! globuli2-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 06.06.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Dittmar Graf | Der Wunsch nach einer ganzheitlichen und sanften Behandlung hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass sich ein nahezu unübersehbarer Markt an alternativmedizinischen Produkten herausgebildet hat. Neben Heilpraktiker*innen und selbsternannten Heiler*innen bieten immer mehr Ärzt*innen alternative Behandlungsmethoden und Produkte an. Aber hier lohnt ein Blick hinter die Kulissen: Wie sieht es mit der Wirkung von Globuli und ähnlichen Mitteln aus? Was verbirgt sich tatsächlich hinter dem Begriff „Alternativmedizin“? Im Vortrag wird… weiter

Wir sind DA! C1JEYpbo_400x400-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 02.05.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner Kunz Obwohl der Anteil der Konfessionslosen in Deutschland stetig steigt und inzwischen weit mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung umfasst, sind die Anliegen und Interessen der Religionsfreien, der Humanisten, Freidenker und Säkularisten in Deutschland politisch gravierend unterrepräsentiert. Die Partei der Humanisten hat sich 2014 gegründet, um daran etwas zu ändern und um für zukunftsgewandte, vernunftgeleitete, wissenschaftlich informierte und säkulare Politik zu streiten. Über ihre Chancen und Ansätze referiert der amtierende Bundesvorsitzende. Referent: Felix… weiter

Wir sind DA! De_Revolutionibus_manuscript_p9b-e1500562646444-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.04.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner Kunz | René Descartes (1596 - 1650) hat das „rationalistische Denken“ eingeführt: die „Regulae ad directionem ingenii“, die Regeln, wie man den Geist zu lenken hat. Seit dieser Zeit orientiert sich das Denken der Naturwissenschaftler an der Gültigkeit der Naturgesetze. Die Biologie hat durch Darwin eine naturgesetzliche Erklärung für die Entstehung des Lebens gefunden. Naturgesetze gelten in der Welt immer und überall. Würde ein Gesetz Ausnahmen zulassen, dann wäre es kein Naturgesetz. Die… weiter

Wir sind DA! Nietzsche-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 07.03.2017 – 20:00 Uhr
Wie sich ein Kind aus seiner Religion herausdenkt – Nietzsches fundamentale Kritik am Christentum | Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt „...ich gehe durch die Irrenhaus-Welt ganzer Jahrtausende, heiße sie nun „Christentum“, „christlicher Glaube“, „christliche Kirche“, mit einer düsteren Vorsicht hindurch – ich hüte mich, die Menschheit für ihre Geisteskrankheiten verantwortlich zu machen. Aber mein Gefühl schlägt um, bricht heraus, sobald ich in die neuere Zeit, in unsre Zeit eintrete. Unsre Zeit ist wissend... Auch der Priester… weiter

Wir sind DA! Erdogan_zakk-1-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 07.02.2017 – 20:00 Uhr
Die Türkei aus säkularer Perspektive | Diashow, Film und Diskussion mit Ertan Erdogan und Lilli Pöttrich Die aktuelle Situation in der Türkei ist vergleichbar mit der Deutschlands im Jahr 1933: R. T. Erdogan nutzt den gescheiterten Putsch vom 15.06.16 strategisch, um die gesamte Opposition auszuschalten. Die willkürlichen Säuberungsaktionen führten seither dazu, dass über 3000 Richter und Staatsanwälte sowie tausende Polizeibeamte und Mitarbeiter diverser Ministerien ohne Gerichtsverfahren entlassen wurden. Dutzende Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie tausende Schulen und Stiftungen wurden geschlossen. Hunderte… weiter

Wir sind DA! Rotating-Snakes-ojvptical-illusion-we-perceive-the-brightly-coloured-circles-2-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 03.01.2017 – 20:00 Uhr
Ist was wir wahrnehmen wirklich immer wahr? Vom Reiz der Sinne zum Erleben der Welt | Vortrag und Diskussion mit Dr. Rainer Rosenzweig Ein Grundprinzip der Wahrnehmungsforschung lautet: Wahrnehmung ist ein aktiver Prozess. Erfahrungen, Erwartungen und „Vor-Urteile“ sind daran beteiligt. Somit bestimmt das, was wir über die Welt bereits wissen oder zu wissen glauben, unser Wahrnehmungsergebnis. Anhand verblüffender Wahrnehmungsphänomene wird im Vortrag demonstriert, wie Wahrnehmung funktioniert, welche Leistungen unser Gehirn dabei tagtäglich – oft unwillkürlich – vollbringt und wo die… weiter

1 2 3 6