Vergangene Veranstaltungen

Wir sind DA! Gottesstaat_NRW-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.03.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dirk Imhof  | Wir werfen einen Blick in unsere fromme Landesverfassung und versprechen dabei intellektuelle Unterforderung, weil das Thema dazu herausfordert. Nicht im allgemeinen – aber in diesem Fall. Dirk Imhof geht der Frage nach, welche Abschnitte der NRW Landesverfassung eindeutig religösen Inhalt transportieren und welche Konsequenzen sich für die Bürger des Landes NRW daraus ergeben. Dienstag, 04.03.2014 | 20:00 Uhr Galerie 'The Box'Duisburger Str. 97 | 40479 Düsseldorf weiter

Wir sind DA! poster-evolution-fuer-anfaenger-1537450-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.02.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Martin Gossen  | Für viele aufgeklärte Menschen unseres Kulturkreises ist schwer nachvollziehbar, dass jemand die Evolutionstheorie als stichhaltiges Erklärungsmodell für die Entstehung der biologischen Arten in Zweifel ziehen könnte. Dennoch geschieht aber genau dies in einem nicht unerheblichen Maße – insbesondere dort, wo religiös-dogmatische Vorstellungen eine Aufklärung durch wissenschaftliche Erkenntnisse nicht erlauben. In seinem Vortrag gibt der Biologe Martin Gossen einen Abriss darüber, was die Evolutionstheorie nach aktuellem Stand zu erklären vermag, und was nicht –… weiter

Wir sind DA! 1409_philosophen-700x495-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 07.01.2014 – 20:00 Uhr
Buchvorstellung und Diskussion mit Wolf-Hartmut Kuper  | Paris, wenige Jahre vor Ausbruch der Revolution: Im Salon des Barons d'Holbach treffen sich regelmäßig die besten Köpfe Europas. Denis Diderot, David Hume, Laurence Sterne, Jean-Jacques Rousseau und viele andere Denker des 18. Jahrhunderts streiten um eine zeitgemäße Philosophie, die die Religion hinter sich lässt und allein auf die Kraft des Verstandes setzt, aber auch den Leidenschaften angemessenen Platz einräumt. Philipp Blom erzählt ein Kapitel europäischer Geschichte und bringt die radikale Variante der… weiter

Wir sind DA! richard_dawkins2-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 03.12.2013 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit René Lindner | "Ich fordere militanten Atheismus" (R. Dawkins.) Mit seinem Buch "Der Gotteswahn" und einer Vielzahl provokanter öffentlicher Auftritte hat der britische Biologe Richard Dawkins sich zu einem der Wortführer des weltweiten Atheismus aufgeschwungen. Besonders in England und den USA ist Dawkins wohl der bekannteste und meisten verhasste Atheist. In Form eines Workshops werden wir uns mit Dawkins als radikalem Atheisten aber auch als Wissenschaftler, Wissenschaftserklärer und Person befassen. Dienstag, 03.12.2013 | 20:00 Uhr Galerie… weiter

Wir sind DA! u1_978-3-10-046327-2-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 05.11.2013 – 20:00 Uhr
Buchvorstellung und Diskussion mit Marc Ahrens | »Ein wundersam subversiv gefährliches Buch« urteilte der amerikanische Presse über Alain de Bottons elegante Provokation, die zum Bestseller wurde. Was können wir von den Religionen lernen? Die Religion hat einen Reichtum an Dingen zu bieten, die uns helfen, das Leben einfacher und sinnvoller zu gestalten: eine Ethik, damit Gemeinschaften friedlich miteinander leben; sie erfand Malerei, Architektur und Musik, die uns zum Staunen bringen; sie tröstet uns bei Tod, Schmerz und Leiden. Wir können… weiter

Wir sind DA! 5_GBSDUE_HS_131001_JBecker_FO_RH_014-e1501080024566-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 01.10.2013 – 20:00 Uhr
WDR-Produktion mit Jürgen Becker und Jacques Tilly | Mit der „Baustelle Deutschland“ betritt Jürgen Becker seit Jahren immer wieder Neuland: Ob Kirche, Moschee oder Synagoge, ob Behinderteneinrichtung, Gesamtschule oder Suchtklinik – der Kölner Kabarettist geht genau dahin, wo Themen wie Inklusion, Integration, Flüchtlingshilfe, Religiosität oder wirtschaftliche Verarmung im Mittelpunkt stehen. heute sind er und sein Team in der Hochburg der Atheisten: Düsseldorf. Gast ist u.a. Jacques Tilly Dienstag, 01.10.2013 | 20:00 Uhr WagenbauhalleMerowingerstr. 86 | 40225 Düsseldorf weiter

Wir sind DA! FSM-Gott-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 03.09.2013 – 20:00 Uhr
Nudelmesse mit Bruder Spaghettuns und Elli Spirelli | Das Fliegende Spaghettimonster (englisch Flying Spaghetti Monster, kurz: FSM) ist die Gottheit einer im Juni 2005 vom US-amerikanischen Physiker Bobby Henderson begründeten Religionsparodie, die als Verteidigung der Evolutionslehre entstand. Die von Henderson verfasste Glaubenslehre war als Persiflage der kreationistischen Pseudowissenschaft Intelligent Design gedacht, die damals auf Betreiben der Intelligent-Design-Bewegung gleichberechtigt neben der Evolutionstheorie im Biologieunterricht mehrerer US-amerikanischer Schulbezirke gelehrt werden sollte. Da der Kreationismus keinen bestimmten Gott als Schöpfer nennt, argumentierte Henderson,… weiter

Wir sind DA! MBudich-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 06.08.2013 – 20:00 Uhr
Diskussion mit Martin Budich | Unser heutiger Gast ist Martin Budich von der Bochumer Initiative "Religionsfrei im Revier". Er wird uns Möglichkeiten der politischen Einflussnahme auf kommunaler Ebene vorstellen und von den Erfahrungen seiner langjährigen säkularen Arbeit berichten. Dienstag, 06.08.2013 | 20:00 Uhr Galerie 'The Box'Duisburger Str. 97 | 40479 Düsseldorf weiter

Wir sind DA! 9783426784082-e1501080053591-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 02.07.2013 – 20:00 Uhr
Buchvorstellung, Film und Diskussion mit Gert Vorgtmüller und Ricarda Hinz | Mein Abschied vom Himmel" ist die bittere Geschichte eines hochbegabten, während seiner Kindheit missbrauchten muslimischen Mannes. In Ägypten, Japan und Deutschland erhofft sich Hamed Abdel-Samad eine Erklärung für die Gewalt, der er ausgeliefert war und die lange ein Teil seiner Existenz war. Er sucht Orientierung bei ägyptischen Marxisten, fundamentalistischen Muslimbrüdern, Buddhisten und unter dem Druck seiner seelischen Wunden Zuflucht in psychiatrischer Behandlung. In seinem aufsehenerregenden Buch hält Hamed Abdel-Samad… weiter

Wir sind DA! Kurze-Beine-kurze-Wege_ArtikelQuer-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.06.2013 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Max Ehlers | Die überparteiliche Initiative „Kurze Beine – Kurze Wege“ besteht aus gläubigen und nichtgläubigen Bürgern: katholisch, evangelisch, muslimisch und bekenntnislos. Nach ihrer Gründung im März 2009 wandte sich die Initiative zunächst nur gegen die neuen Aufnahmekriterien an konfessionellen Grundschulen in NRW nach Auflösung der Schulbezirke. Damals einte uns die Überzeugung, dass an öffentlichen Einrichtungen Kinder nicht aus religiösen Gründen getrennt werden sollten. Seither haben sich die Forderungen ausgeweitet. Die Initiative fordert, dass das Aufnahmerecht von… weiter

1 5 6 7 8