Vergangene Veranstaltungen

Wir sind DA! robot-human-1-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 02.09.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Bernd Vowinkel | Können wir unsere biologischen Fesseln sprengen? Schon Nietzsche träumte vom Übermenschen und sah in seiner Erschaffung die Aufgabe der Menschheit, wobei er auch vor der Methode der gezielten Zuchtwahl nicht zurückschreckte. Fast eineinhalb Jahrhunderte später, wachsen nun der Wissenschaft allmählich die Mittel zu, dieses Ziel auf ethisch weniger anstößige Weise tatsächlich zu erreichen. Interessant ist heute weniger der Supermensch. Verlockend dürfte es aber vielen erscheinen, die geistige Leistungsfähigkeit zu steigern. Das wirft… weiter

Wir sind DA! karl-popper-4-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 05.08.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Richard Knispel | Der Philosoph hinter dem kritischen Rationalismus heißt Karl Popper. Er ist besonders für das Falsifikationsprinzip bekannt. Was das ist, wird uns Richard Knispel näher bringen. Dabei werden wir uns bekannt machen mit der Frage, warum ein Naturgesetz, etwas das uns so unerschütterlich und sicher vorkommt, so schwer zu beweisen ist. Wir müssen uns dabei mit so kompliziert klingenden Dingen wie Logik, Deduktion, Induktion und Empirismus befassen, und können dann verstehen, warum Popper empfohlen… weiter

Wir sind DA! 44046178-Die-Quantentheorie-Recht-und-Physik-mathematische-Formel-Gleichung-doodle-Handschrift-Symbol-im-blac-Lizenzfreie-Bilder-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 01.07.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Stephan Dzialas | Es ist der größte Skandal der Philosophie, dass, während um uns herum die Natur — und nicht nur sie — zugrunde geht, die Philosophen darüber streiten, ob diese Welt existiert“. Diese Äußerung wird Karl Popper zugeschrieben, einem Begründer der evolutionären Erkenntnistheorie. Später haben Naturwissenschaftler wie z.B. der Quanten-Physiker, Heisenberg-Schüler und Träger des alternativen Nobelpreises Prof. Dr. Hans Peter Dürr vorgeführt, dass der Zweifel an der Materialität der Welt kein Privileg von weltabgewandten Philosophen ist.… weiter

Wir sind DA! Gesellschaft_zur_wissenschaftlichen_Untersuchung_von_Parawissenschaften_Logo.svg_-150x128 Humanistischer Salon
Dienstag, 03.06.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Peter Ofenbäck  | Die GWUP setzt sich aus kritisch denkenden Menschen verschiedener beruflicher und sozialer Gruppen zusammen. Ihre Arbeitsfelder, Weltanschauungen und politischen Ansichten sind unterschiedlich. Ihre gemeinsame Überzeugung ist jedoch, dass Wissenschaft und kritisches Denken für die gesellschaftlichen Herausforderungen von heute und morgen wichtiger sind denn je. GWUP-Mitglieder nennen sich Skeptiker - das heißt, sie betrachten ungewöhnliche Behauptungen zwar mit Skepsis, lehnen sie aber nicht vorschnell ab, sondern prüfen sie mit anerkannten wissenschaftlichen Methoden und den… weiter

Wir sind DA! atheismus_jil_item-e1501320844590-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 06.05.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Martin Gossen  | Theismus, Deismus, Pantheismus, Panentheismus, Agnostizismus, Atheismus, ... Die Reihe an Begriffen, die das persönliche empfundene Verhältnis zu Gottheiten beschreiben, sind vielfältig. Aber was sagen diese Begriffe aus und wie sinnvoll sind sie für uns? Wir geben Ihnen eine Orientierungshilfe, indem wir diese und weitere Begriffe erklären und in ein Schema einordnen. Gut möglich, dass Sie dabei die eine oder andere Überraschung erleben und beispielsweise feststellen, dass die Bezeichnung "Atheist" vollkommen überflüssig ist oder… weiter

Wir sind DA! RB7-Titel-1-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 01.04.2014 – 20:00 Uhr
Lesung mit Prof. Dr. Wolfgang Klosterhalfen  | Basis des christlichen Glaubens ist die Bibel, eine Sammlung von Schriften meist unbekannter Autoren der Antike. Die Bibel ist wegen ihrer weitreichenden Wirkungen auf den Lauf der Geschichte und auf das Leben von Milliarden von Menschen neben dem Koran das wichtigste Buch der Welt. Sie enthält großartige Literatur, predigt die Nächstenliebe, spendet Trost, stiftet aber auch an zu Intoleranz, Feindseligkeit, Unterdrückung und Gewalt. Klosterhalfens Reimbibel ist leichter zu lesen als das „Original“. Von… weiter

Wir sind DA! Gottesstaat_NRW-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.03.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dirk Imhof  | Wir werfen einen Blick in unsere fromme Landesverfassung und versprechen dabei intellektuelle Unterforderung, weil das Thema dazu herausfordert. Nicht im allgemeinen – aber in diesem Fall. Dirk Imhof geht der Frage nach, welche Abschnitte der NRW Landesverfassung eindeutig religösen Inhalt transportieren und welche Konsequenzen sich für die Bürger des Landes NRW daraus ergeben. Dienstag, 04.03.2014 20:00 Galerie 'The Box'Duisburger Str. 97 | 40479 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: über weiter

Wir sind DA! poster-evolution-fuer-anfaenger-1537450-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 04.02.2014 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Martin Gossen  | Für viele aufgeklärte Menschen unseres Kulturkreises ist schwer nachvollziehbar, dass jemand die Evolutionstheorie als stichhaltiges Erklärungsmodell für die Entstehung der biologischen Arten in Zweifel ziehen könnte. Dennoch geschieht aber genau dies in einem nicht unerheblichen Maße – insbesondere dort, wo religiös-dogmatische Vorstellungen eine Aufklärung durch wissenschaftliche Erkenntnisse nicht erlauben. In seinem Vortrag gibt der Biologe Martin Gossen einen Abriss darüber, was die Evolutionstheorie nach aktuellem Stand zu erklären vermag, und was nicht –… weiter

Wir sind DA! 1409_philosophen-700x495-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 07.01.2014 – 20:00 Uhr
Buchvorstellung und Diskussion mit Wolf-Hartmut Kuper  | Paris, wenige Jahre vor Ausbruch der Revolution: Im Salon des Barons d'Holbach treffen sich regelmäßig die besten Köpfe Europas. Denis Diderot, David Hume, Laurence Sterne, Jean-Jacques Rousseau und viele andere Denker des 18. Jahrhunderts streiten um eine zeitgemäße Philosophie, die die Religion hinter sich lässt und allein auf die Kraft des Verstandes setzt, aber auch den Leidenschaften angemessenen Platz einräumt. Philipp Blom erzählt ein Kapitel europäischer Geschichte und bringt die radikale Variante der… weiter

Wir sind DA! richard_dawkins2-150x150 Humanistischer Salon
Dienstag, 03.12.2013 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit René Lindner | "Ich fordere militanten Atheismus" (R. Dawkins.) Mit seinem Buch "Der Gotteswahn" und einer Vielzahl provokanter öffentlicher Auftritte hat der britische Biologe Richard Dawkins sich zu einem der Wortführer des weltweiten Atheismus aufgeschwungen. Besonders in England und den USA ist Dawkins wohl der bekannteste und meisten verhasste Atheist. In Form eines Workshops werden wir uns mit Dawkins als radikalem Atheisten aber auch als Wissenschaftler, Wissenschaftserklärer und Person befassen. Dienstag, 03.12.2013 20:00 Galerie 'The Box'Duisburger… weiter

1 5 6 7 8