Stell_dich_nicht_so_an_Mann
Freitag, 25.10.2019 – 19:00 Uhr
Comiclesung mit Ralf König // Afrika vor sechs Millionen Jahren. Grüner Urwald weicht der Savanne, und die Affen beschließen: „Runter vom Baum!“ Auf dem Boden der Tatsachen wächst mit dem aufrechten Gang das Gehirn und jeder neue Evolutionsschritt führt tiefer ins Desaster namens „Homo Sapiens“, der Spezies, die das Feuer und gerne auch die Welt beherrscht. Ralf König gehört zu den bekanntesten Comiczeichnern Deutschlands. Der Durchbruch gelang ihm 1987 mit den Bestsellern „Kondom des Grauens“ und „Der bewegte Mann“, die… weiter

Achim
Freitag, 25.10.2019 – 18:00 Uhr
Wir rollen der Evolution den roten Teppich aus: Auf 23 Metern laufen Sie die gesamte Erdgeschichte ab und entdecken mit jedem Schritt, dass nicht nur die Erde, sondern auch Sie selbst, als hochkomplexer Mehrzeller eine Milliarden Jahre alte Geschichte in sich tragen. Visualisiert wird die Strecke durch 19 grafisch gestaltete Schautafeln von der Entstehung der Erde vor rund 4600 Millionen Jahren, über den Landgang der Wirbeltiere vor 375 Millionen Jahren und die Entstehung der Säugetiere vor 200 Millionen Jahren bis… weiter

190102_plan_plausch_vorn_B
Dienstag, 15.10.2019 – 18:30 Uhr
An jedem 3. Dienstag im Monat treffen sich Düsseldorfs humanistische und atheistische Aktivist*innen zum Planen ihrer Veranstaltungen, Aktionen und Angebote. Du bist gerne mitten im Geschehen und Teil der Aktion? Dann komm schon um 18:30 Uhr dazu und plane mit. Du willst uns erstmal kennenlernen oder einfach wiedersehen? Ab 20:00 Uhr lassen wir die Stifte fallen und den Geist schweifen, diskutieren Fragen, begrüßen neue und alte Gesichter und erfreuen uns am DA!sein. Interessierte sind zu beiden Teilen des Abends herzlich… weiter

DSC02188
Sonntag, 08.09.2019 – 11:00 Uhr
Wir sind natürlich auch in diesem Jahr wieder auf dem großen Zakk-Straßenfest mit von der Partie! Unter der Überschrift: "Jeder hat das Recht frei von Religion zu sein" werden wir daran erinnern, dass Religionsfreiheit nicht nur die Freiheit zur Religion meint, sondern auch die Freiheit von Religion. Wir bringen wieder die Torte der Konfessionszugehörigkeit mit, und sind gespannt in welches Tortenstück sich die Besucher des zakk-Straßenfestes kleben werden: gläubig oder ungläubig? Religionszugehörig oder Religionsfrei? Lang lebe die demokratische, pluralistische und… weiter

duesseldorffest_rgb-450x450
Sonntag, 01.09.2019 – 13:00 Uhr
Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes feiert die Stadt Düsseldorf von 13:00 bis 19:00 Uhr ein großes demokratisches Fest im Ehrenhof, bei dem sich zahlreiche Bürgerinitiativen präsentieren werden. Der DA! e.V. wird gemeinsam mit dem HVD-Düsseldorf einen der 30 Pavillions bespielen. Wir verteilen das Grundgesetz auf deutsch, türkisch und arabisch und haben uns die Arbeit gemacht, in jedem Exemplar die wichtigsten Artikel zur Trennung von Staat und Kirche zu markieren, die bei der Taufe des GG 1949 aus der Weimarer Verfassung… weiter

190102_plan_plausch_vorn_B
Dienstag, 20.08.2019 – 18:30 Uhr
An jedem 3. Dienstag im Monat treffen sich Düsseldorfs humanistische und atheistische Aktivist*innen zum Planen ihrer Veranstaltungen, Aktionen und Angebote. Du bist gerne mitten im Geschehen und Teil der Aktion? Dann komm schon um 18:30 Uhr dazu und plane mit. Du willst uns erstmal kennenlernen oder einfach wiedersehen? Ab 20:00 Uhr lassen wir die Stifte fallen und den Geist schweifen, diskutieren Fragen, begrüßen neue und alte Gesichter und erfreuen uns am DA!sein. Interessierte sind zu beiden Teilen des Abends herzlich… weiter

navabi
Montag, 19.08.2019 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Armin Navabi | Atheism in the Muslim world continues to spread even though in many countries it is punishable by death or other punishments. Armin Navabi was born in Iran in 1983 and has lived in Canada since 2004. As an Ex-Muslim, he founded the Facebook group „Atheist Republic“ in 2012, the largest atheist Facebook site in the world with 2.2 million followers and hundreds of local groups all over the world. Together with Ali Rizvi… weiter

190102_plan_plausch_vorn_B
Dienstag, 16.07.2019 – 18:30 Uhr
An jedem 3. Dienstag im Monat treffen sich Düsseldorfs humanistische und atheistische Aktivist*innen zum Planen ihrer Veranstaltungen, Aktionen und Angebote. Du bist gerne mitten im Geschehen und Teil der Aktion? Dann komm schon um 18:30 Uhr dazu und plane mit. Du willst uns erstmal kennenlernen oder einfach wiedersehen? Ab 20:00 Uhr lassen wir die Stifte fallen und den Geist schweifen, diskutieren Fragen, begrüßen neue und alte Gesichter und erfreuen uns am DA!sein. Interessierte sind zu beiden Teilen des Abends herzlich… weiter

csm_Amnesty_32c35ed114
Dienstag, 25.06.2019 – 18:00 Uhr
Die Düsseldorfer Ortsgemeinschaft des HVD - Humanistischer Verband Deutschlands trifft sich zur Mitgliederversammlung, zu der aber auch neugierige und am praktischen Humanismus interessierte Menschen aller Art herzlich eingeladen sind! Im Anschluss gibt es ein kurzes Input-Referat von Isabel Meyer, Amnesty International zum Thema: Tatbestand Gottlosigkeit: Verfolgung, Haft, Folter und Todesstrafe     Vorschlag zur Tagesordnung: Begrüßung mit Wahl Versammlungsleitung und Protokoll Beschluss zur Tagesordnung Bericht Vorstands m. Kassenbericht (Kassiererin Denise Gnad ist zurückgetreten) Entlastung des Vorstands Neuwahlen (Vorsitz, Stellvertretung, Kasse, ggf.… weiter

sdfg
Montag, 13.05.2019 – 19:00 Uhr
1919 verfügte die Weimarer Verfassung die Trennung von Staat und Kirche. Die entsprechenden Bestimmungen wurden 1949 auch in das deutsche Grundgesetz aufgenommen. Dennoch wurde die Scheidung von Staat und Kirche bis zum heutigen Tag nicht vollzogen. Noch immer finanziert der deutsche Staat die Kirchen mit Milliardenbeträgen. Und noch immer schränken religiös beeinflusste Gesetze die Freiheiten der Bürgerinnen und Bürger von der Wiege bis zur Bahre ein. Dies gibt den beiden großen Verfassungsjubiläen, die der demokratische Rechtsstaat 2019 feiern kann, einen… weiter

1_BK_2019_PR_004
Montag, 13.05.2019 – 12:30 Uhr
SCHLUSSMACHEN.JETZT Vor 10 Jahren stand unsere säkulare Buskampagne unter dem Motto „Gottlos glücklich“. Wir fuhren mit dem Bus durch die Republik, um darauf hinzuweisen, dass viele Millionen Menschen in Deutschland ein freies, sinnerfülltes Leben führen, ohne auf religiöse Vorstellungen zurückzugreifen. Unsere Botschaft, dass in diesem Land mehr konfessionsfreie Menschen als Katholiken oder Protestanten leben, ist inzwischen in der Gesellschaft angekommen. An den politischen Verhältnissen hat sich in den letzten 10 Jahren jedoch kaum etwas geändert. Denn noch immer finanziert der… weiter

_DSC9621_w_
Donnerstag, 25.04.2019 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Seyran Ateş | Im Juni 2017 öffnete die nach einem arabischen Universalgelehrten des 12. und einem deutschen Universalgelehrten des 18. Jahrhunderts benannte „Ibn Rushd-Goethe Moschee“ in Berlin. Die Moschee vertritt einen säkularen Islam, der weltliche und religiöse Macht voneinander trennt und sich um eine zeitgemäße und geschlechtergerechte Auslegung des Koran und der Hadithen bemüht. Männer und Frauen beten hier Seite an Seite, es werden auch gemischt-konfessionelle und homosexuelle Paare getraut und sowohl Frauen als auch Männer… weiter

vvg18043142_
Donnerstag, 28.03.2019 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Lale Akgün | Seit Jahren dominieren konservative Islamverbände wie der Zentralrat der Muslime (ZDM), die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB), der Verein der Islamischen Kulturzentren (VIKZ) und die Islamische Gemeinschaft Milli Görüş (IGMG) die öffentliche Debatte um den Islam. Von der Politik und der Deutschen Islam Konferenz (DIK) als Ansprechpartner für "muslimische Belange jeder Art" geadelt, treten sie stets so auf, als sprächen sie im Namen aller rund 4,5 Millionen in Deutschland lebender… weiter

Portrait-SamuelSchirmbeck-3
Donnerstag, 28.02.2019 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Samuel Schirmbeck Was ist nur mit der deutschen Linken los? Wie ist es möglich, dass sie − sich selbst als emanzipatorisch verstehend − ausgerechnet die kritische Auseinandersetzung mit dem Islam einer Rechten überlässt, die eine offene und liberale Gesellschaft ohnehin ablehnt? Stattdessen ist an die Stelle linker Islamkritik vielerorts eine linke Tabuisierungskultur getreten. Wer den gegenwärtigen Islam als eine frauenfeindliche, doktrinäre und rassistische Ideologie mit tödlichen Folgen für Andersdenkende brandmarkt, wird gern des Rassismus und der… weiter

Sonntag, 27.01.2019 – 11:00 Uhr
Workshop zur Abwehr von Datenkraken, Kriminellen und Co. | Meine Daten gehören mir und informationelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht – oder etwa nicht? Viele Akteure meinen: nein, denn unsere Daten sind Gold wert. Unternehmen versuchen auf jede erdenkliche Weise, diese Daten abzugreifen: Sie unterhalten sich über Ihren letzten Urlaub auf Korsika und am nächsten Tag taucht auf jeder zweiten Webseite Werbung für grandiose Hotels auf Mittelmeerinseln auf. – Kein Zufall. Siri, Alexa und Co. lauschen mit. Für kostenlose Online-Dienste bezahlen… weiter

Porträtfoto Jacques Tilly
Donnerstag, 22.11.2018 – 19:00 Uhr
Bildervortrag von Jacques Tilly | Ob Recep Tayyip Erdoğan, Jarosław Kaczyński, Viktor Orbán, Donald Trump, Wladimir Putin, islamistische Terrorgruppen, fundamentalistische Christen, Front National, FPÖ oder AfD – weltweit und quer durch alle Weltanschauungen feiern autoritäre Staatschefs, Parteien und Gruppierungen Erfolge. Eine unbeugsame zivilgesellschaftliche Gegenstimme ist der Düsseldorfer Künstler Jacques Tilly mit seinen international beachteten Großplastiken. Bundesweit bekannt wurde er durch seine politschen Mottowagen beim Düsseldorfer Rosenmontagszug, die regelmäßig großen Protest und Diskussionen auslösen. Inzwischen werden seine Arbeiten weltweit wahrgenommen, abgebildet… weiter

Projektion_11
Sonntag, 11.11.2018 – 20:00 Uhr
Wir geben der Wissenschaft eine Bühne! | Zwei Mal jährlich - im Mai und im November - gibt der Düsseldorfer Aufklärungsdienst gemeinsam mit dem soziokulturellen Zentrum Zakk der Wissenschaft eine Bühne. Beim Science Slam on Sunday stehen die Neugier und der Erkenntnisdrang des Menschen im Mittelpunkt und finden ihren Weg, raus aus den Elfenbeintürmen der Universitäten, Labors und Studierzimmer, hinein ins Leben. Was in Deutschland lange Zeit verpönt war, Wissenschaft spannend, gar mit Humor vorzutragen, wird nun endlich gesellschaftsfähig. Zu… weiter

Dienstag, 06.11.2018 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Gisela Notz | Machen wir uns klar, dass Frauen in Deutschland erst seit 100 Jahren das Recht haben, wählen zu gehen! Im Nachbarland Schweiz dürfen sie das sogar erst seit 1971, in Liechtenstein seit 1984, in Kuwait seit 2005 und in Saudi-Arabien seit 2015. Die Frauen in Deutschland haben das Wahlrecht am 12. November 1918 nicht geschenkt bekommen. Dass sie wählen gehen und damit endlich nicht nur über ihre Rechte mitbestimmen dürfen, sondern als politisch… weiter

Buchcover NADINE PUNGS
Dienstag, 02.10.2018 – 19:00 Uhr
Lesung und Diskussion mit Nadine Pungs und Musikern | Als alleinreisende Frau im Iran: Nadine Pungs lässt sich auf dieses Abenteuer ein und wird in dem ebenso schillernden wie widersprüchlichen Land zur Entdeckerin. Wo eine Frau offiziell nur halb so viel wert ist wie ein Mann und Dinge, die wir für alltäglich halten, mit Peitschenhieben bestraft werden können, möchte sie herausfinden, wie die Menschen leben und was sich hinter dem leidigen Begriff »Achse des Bösen« verbirgt. Denn in einer Welt,… weiter

IMG_3960
Donnerstag, 27.09.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Ernst Peter Fischer | Die Geschichte des Wissens beginnt mit einem Verbot aus dem Himmel und endet vor den Geheimnissen auf der Erde. In beiden Fällen wächst nur das Verlangen der Menschen nach Wissen, das ihre Natur ausmacht und es schwer bis unmöglich macht, Wissen zu verbergen oder geheim zu halten. Menschen können nicht nicht wissen wollen, und sie fragen immer weiter, zum Beispiel nach dem, was Gott den Menschen im Paradies wirklich verboten… weiter

Sonntag, 23.09.2018 – 11:00 Uhr
Herbst-Äquinoktium-Brunch im Café Blutrot | Nach vielen Wochen Sommer, Sonne, Sonnenschein und knarzender Trockenheit neigen wir uns wieder der dunkleren Hälfte des Jahreszyklus zu und kramen für die Herbstspaziergänge wieder die wärmeren Klamotten und fürs Essen wieder die Suppen-Rezepte hervor. Freuen uns auf gemütliche Stunden lesend daheim, oder reisen einfach auf die andere Hälfte des Globus, wo jetzt der Sommer Einzug hält. Wie auch immer, die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche nehmen wir einfach mal als Grund, wieder einmal ganz informell an diesem Sonntagmorgen… weiter

Cover276
Dienstag, 04.09.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Colin Goldner und Laura Zodrow | Seit je werden in Zirkus und Zoo Wildtiere zu Unterhaltungszwecken eingesetzt. Sie müssen im Namen von Kultur, Tradition und Entertainment zu Sport- und Freizeitvergnügen herhalten, zu Pferderennen, Sportangeln, Stierkampf oder Rodeo. Kulturell tief verwurzelt ist der Missbrauch von Tieren zu Unterhaltungszwecken in Zirkussen und Zoos. Schon kleine Kinder lernen hier, dass es völlig normal und richtig ist, Tiere zur Unterhaltung zu nutzen. Mit fragwürdigen Argumenten rechtfertigen Zirkus- und Zoobetreiber… weiter

logo
Dienstag, 07.08.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Carsten Frerk | Tatsachenverdrehungen und „Fakenews“ sind essentielle Bestandteile der Menschheitsgeschichte und gab es bereits Jahrtausende vor US-Präsident Trump. Mit Behauptungen wird Politik gemacht. Wie kann man darauf reagieren? Welchen Aussagen kann man trauen? Und wie diese überprüfen? Die Forschungsgruppe Weltanschauungen in Deutschland (fowid) wurde im Jahr 2005 von der Giordano-Bruno-Stiftung gegründet. Auf empirischer Grundlage und mit robusten wissenschaftlichen Methoden will fowid Daten und Fakten zu relevanten Aspekten von Weltanschauungen in Deutschland (und der Welt)… weiter

K
Dienstag, 03.07.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hartmut Zinser | Es wird von einigen Autoren in Zweifel gezogen, ob es einen religiösen Terrorismus gebe. Dafür machen sie geltend, daß der Begriff der Religion von der Religionswissenschaft und anderen Wissenschaften nicht zureichend definiert und es möglicherweise irreführend sei und zu falschen Abwehrstrategien führe, von „religiösem Terrorismus“ zu sprechen. Nun ist der Begriff der Religion tatsächlich umstritten. Insoweit bliebe eine Qualifizierung von bestimmten Formen des Terrorismus als religiös ebenfalls unbestimmt. Wenn man dagegen… weiter

Samstag, 16.06.2018 – 15:00 Uhr
Wir laden euch ein: Gemeinsam mit dem Deutsche Rote Kreuz – Kreisverband Düsseldorf e.V., Abt. Flüchtlingsberatung, dem ZAKK, der und den Stadtbüchereien Düsseldorf zum öffentlichen Picknick am Tag der offenen Gesellschaft. // Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten. Ein ganzes Land tischt heute auf und setzt einfach mal ein Zeichen #dafür. Für die Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit. Denn die große Mehrheit in unserem Land lebt gerne in einer offenen Gesellschaft.… weiter

13517527_1739505572971872_5154450327664098886_o
Sonntag, 10.06.2018 – 10:00 Uhr
Der Bücherbummel auf der Kö ist für Literatur- und Kulturfreunde aus Düsseldorf und Umgebung ein fester Bestandteil des literarischen Jahres. Bereits seit den 80er Jahren zieht das Festival rund um das Lesen Menschen aus der ganzen Region auf die Düsseldorfer Königsallee. Zum literarischen Freiluft-Spektakel erwarten die Veranstalter jährlich rund 200.000 Besucher. Über 70 Aussteller präsentieren sich entlang des Kö-Grabens. Der DA! steht mit seinem Infostand Nr. 18, vielen Büchern und Infomaterial ebenfalls auf dem Bücherbummel. Kommt vorbei, schaut euch unser… weiter

13517527_1739505572971872_5154450327664098886_o
Samstag, 09.06.2018 – 10:00 Uhr
Der Bücherbummel auf der Kö ist für Literatur- und Kulturfreunde aus Düsseldorf und Umgebung ein fester Bestandteil des literarischen Jahres. Bereits seit den 80er Jahren zieht das Festival rund um das Lesen Menschen aus der ganzen Region auf die Düsseldorfer Königsallee. Zum literarischen Freiluft-Spektakel erwarten die Veranstalter jährlich rund 200.000 Besucher. Über 70 Aussteller präsentieren sich entlang des Kö-Grabens. Der DA! steht mit seinem Infostand Nr. 18, vielen Büchern und Infomaterial ebenfalls auf dem Bücherbummel. Kommt vorbei, schaut euch unser… weiter

13517527_1739505572971872_5154450327664098886_o
Freitag, 08.06.2018 – 10:00 Uhr
Der Bücherbummel auf der Kö ist für Literatur- und Kulturfreunde aus Düsseldorf und Umgebung ein fester Bestandteil des literarischen Jahres. Bereits seit den 80er Jahren zieht das Festival rund um das Lesen Menschen aus der ganzen Region auf die Düsseldorfer Königsallee. Zum literarischen Freiluft-Spektakel erwarten die Veranstalter jährlich rund 200.000 Besucher. Über 70 Aussteller präsentieren sich entlang des Kö-Grabens. Der DA! steht mit seinem Infostand Nr. 18, vielen Büchern und Infomaterial ebenfalls auf dem Bücherbummel. Kommt vorbei, schaut euch unser… weiter

13517527_1739505572971872_5154450327664098886_o
Donnerstag, 07.06.2018 – 10:00 Uhr
Der Bücherbummel auf der Kö ist für Literatur- und Kulturfreunde aus Düsseldorf und Umgebung ein fester Bestandteil des literarischen Jahres. Bereits seit den 80er Jahren zieht das Festival rund um das Lesen Menschen aus der ganzen Region auf die Düsseldorfer Königsallee. Zum literarischen Freiluft-Spektakel erwarten die Veranstalter jährlich rund 200.000 Besucher. Über 70 Aussteller präsentieren sich entlang des Kö-Grabens. Der DA! steht mit seinem Infostand Nr. 18, vielen Büchern und Infomaterial ebenfalls auf dem Bücherbummel. Kommt vorbei, schaut euch unser… weiter

41O6dF-mFwL
Dienstag, 05.06.2018 – 19:00 Uhr
Lesung mit Jörg Schneider | Seit vielen Jahrhunderten dient die Hölle klerikalen Betonköpfen als spekulatives Schreckensszenario und fixe Gruselgröße, um Menschen im kollektiven Würgegriff grotesker Allmachtsfantasien zu halten. Eine Übung, die sich im Laufe der Zeit leider als solider Dauerbrenner herausgestellt hat. Und wer sich den sonderbaren Weltbildern obskurer Paralleluniversumsbewohner nicht anschließen oder unterordnen mag, dem droht das jeweilige Fegefeuer der entsprechenden Anbieter ... oder zumindest die Kirche. Vor allem die eines anachronistischen Zwergengottesstaates im Herzen Roms. Zeitgemäße Weltanschauung oder… weiter

Logo DA! Art-Award
Montag, 21.05.2018 – 11:00 Uhr
ACHTUNG: 15 Uhr Preisverleihung // Künstlerinnen und Künstler aus ganz NRW haben sich der Herausforderung gestellt und ihre Arbeiten zum Thema „Wissen statt Glauben“ eingereicht. Nun ist es an der 6-köpfigen Jury, bestehend aus bestehend aus Philosophen, Wissenschaftlern und Kunstexperten, die drei ersten Preise zu vergeben. Doch auch das Publikum, das vom 19. bis zum 21. Mai die Kunstwerke im Gerresheimer Kulturbahnhof betrachten kann, hat ein Wörtchen mitzureden. Denn es sind Sie, die Besucherinnen und Besucher, die via Stimmzettel den… weiter

Logo DA! Art-Award
Sonntag, 20.05.2018 – 11:00 Uhr
Künstlerinnen und Künstler aus ganz NRW haben sich der Herausforderung gestellt und ihre Arbeiten zum Thema „Wissen statt Glauben“ eingereicht. Nun ist es an der 6-köpfigen Jury, bestehend aus bestehend aus Philosophen, Wissenschaftlern und Kunstexperten, die drei ersten Preise zu vergeben. Doch auch das Publikum, das vom 19. bis zum 21. Mai die Kunstwerke im Gerresheimer Kulturbahnhof betrachten kann, hat ein Wörtchen mitzureden. Denn es sind Sie, die Besucherinnen und Besucher, die via Stimmzettel den Publikumspreis in Höhe von 500… weiter

Logo DA! Art-Award
Samstag, 19.05.2018 – 11:00 Uhr
ACHTUNG: 19h Vernissage // Künstlerinnen und Künstler aus ganz NRW haben sich der Herausforderung gestellt und ihre Arbeiten zum Thema „Wissen statt Glauben“ eingereicht. Nun ist es an der 6-köpfigen Jury, bestehend aus bestehend aus Philosophen, Wissenschaftlern und Kunstexperten, die drei ersten Preise zu vergeben. Doch auch das Publikum, das vom 19. bis zum 21. Mai die Kunstwerke im Gerresheimer Kulturbahnhof betrachten kann, hat ein Wörtchen mitzureden. Denn es sind Sie, die Besucherinnen und Besucher, die via Stimmzettel den Publikumspreis… weiter

Header_8 Kopie
Sonntag, 06.05.2018 – 20:00 Uhr
Wir geben der Wissenschaft eine Bühne! | Zwei Mal jährlich - im Mai und im November - gibt der Düsseldorfer Aufklärungsdienst gemeinsam mit dem soziokulturellen Zentrum Zakk der Wissenschaft eine Bühne. Beim Science Slam on Sunday stehen die Neugier und der Erkenntnisdrang des Menschen im Mittelpunkt und finden ihren Weg, raus aus den Elfenbeintürmen der Universitäten, Labors und Studierzimmer, hinein ins Leben. Was in Deutschland lange Zeit verpönt war, Wissenschaft spannend, gar mit Humor vorzutragen, wird nun endlich gesellschaftsfähig. Zu… weiter

Bildschirmfoto 2018-02-05 um 11.31.34
Dienstag, 01.05.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Bernd Vowinkel |  Große Fortschritte in den Naturwissenschaften und speziell in der Hirnforschung haben in den letzten Jahrzehnten zu einem neuen, wissensbasierten Menschenbild geführt. Mit dem Verlust der Herausgehobenheit des Menschen über die Natur sind auch einige ethische Positionen neu zu überdenken. Sollte es mittels künstlicher Intelligenz gelingen, die geistigen Fähigkeiten des Menschen zu imitieren, so würde das zu einem tieferen Verständnis der Vorgänge im Gehirn führen. Der Schritt zu einer überlegenen Intelligenz wäre dann… weiter

philipp
Donnerstag, 19.04.2018 – 19:00 Uhr
Lesung und Diskussion mit Philipp Möller | Die meisten Deutschen meinen, Religion wäre Privatsache, und doch werden wir alle von der Wiege bis zur Bahre von einem der vielen Religions-Konzerne begleitet – ob wir wollen oder nicht. Vom Kirchengeläut bis zum Kopftuch der Kindergärtnerin behelligt das Religiöse auch jene, die nicht an Gott oder Götter glauben. Alle kostspieligen Großbaustellen der Religionen werden auch von Atheisten mitfinanziert. Wussten Sie, dass Sie mit Ihren Steuern auch Bischofsgehälter zahlen? Wie schafft man es… weiter

hampelmann
Dienstag, 03.04.2018 – 19:00 Uhr
Entzauberung einer Weltreligion durch die wissenschaftliche Forschung Vortrag und Diskussion mit Dr. Heinz-Werner Kubitza | Die Bibel ist das am meisten überschätzte Buch der Weltliteratur, Jesus von Nazareth die am meisten überschätzte Person der Weltgeschichte. Mit solchen Thesen hinterfragt Heinz-Werner Kubitza die in Europa vorherrschende Weltreligion des Christentums. Sein Buch „Der Jesuswahn“ ist dabei wohl eines der erfolgreichsten kirchenkritischen Bücher der letzten Jahre. Dies liegt sicherlich an der klaren und verständlichen Sprache, aber auch daran, dass Kubitza selbst promovierter Theologe… weiter

Schiff
Sonntag, 25.03.2018 – 10:00 Uhr
Baby, lass die Sonne rein! Frühjahrsbrunch im Café Blutrot | Es ist geschafft: nach vielen Winterwochen, Dunkelheit und Kälte kehrt der Frühling zurück ins Land. Grund genug für uns, an diesem Sonntag Morgen endlich die warmen Federn zu verlassen, uns herauszuputzen und frisch und frei die Freunde, Mitstreiter und Gleichgesinnten zum Brunch zu treffen. Ob altbekannte oder neue Gesichter, ob immer DA!bei oder noch nie DA!gewesen: wir laden zum gottlos glücklichen Frühstück, zum Quatschen, Wiedersehen, Kennenlernen! Sei dabei und bring… weiter

104_kemper_rechte-kerle
Dienstag, 06.03.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Andreas Kemper | Die Männerrechtsbewegung ist ein Netzwerk von Antifeministen, welches Männer als Opfer instrumentalisiert. Unter dem Vorbehalt des vermeintlichen Tabubruchs werden frauenfeindliche, schwulen- und lesbenfeindliche, antisemitische, rassistische und anti-sozialstaatliche Positionen propagiert. In einigen Foren zitieren sie Nazi-Webseiten und verbreiten Vergewaltigungs- und Mordphantasien. Während in den 1970er und 1980er Jahren die Männergruppen profeministisch und antisexistisch ausgerichtet waren, differenzierte sich die Männergruppenszene ab Anfang der 1990er Jahre. Es kam zu einer Institutionalisierung der Jungen-, Väter- und Männerarbeit,… weiter

Donnerstag, 22.02.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Rüdiger Vaas | Drei Brennpunkte der modernen Kosmologie beherrschen zurzeit besonders den interdisziplinären Streit zwischen Naturwissenschaftlern, Philosophen und Theologen: Der Anfang des Universums, die fernste Zukunft und die eigenartigen grundlegenden Naturgesetze. Letztere würden, wenn sie nur geringfügig anders wären, kein Leben ermöglichen – denn dann existierten weder Sterne noch Planeten und das Universum wäre wüst und leer oder längst wieder in sich zusammengestürzt. Steckt hinter allem also ein großer kosmischer Plan? Hat womöglich ein Gott den… weiter

leuchtturm_aufklaerung
Donnerstag, 08.02.2018 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Café Blutrot in Derendorf. Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 08.02.2018 19:00 Café BlutrotTannenstraße 21 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Dienstag, 06.02.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Erich Eisel | An wohl keinem anderen Tag im Jahr wird „Das Leben des Brian“ so oft öffentlich gezeigt wie am Karfreitag. Denn die Filmparodie über Glauben steht auf dem Index für die „Stillen Feiertage“ und wird von Atheisten als ziviler Ungehorsam gegen die Feiertagsgesetze der Länder aufgeführt. Sie wollen mit der öffentlichen Aufführung breite öffentliche Diskussion über die Feiertagsgesetzgebung und religiöse Privilegien in Gang setzen. Vor vier Jahren kündete die Bochumer Initiative „Religionsfrei im Revier… weiter

leuchtturm_aufklaerung
Donnerstag, 11.01.2018 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Café Blutrot in Derendorf. Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 11.01.2018 19:00 Café BlutrotTannenstraße 21 | 40476 Düsseldorf Kein Eintritt Für diese Veranstaltung spenden: weiter

4_MIT_AhadiM_FO_FC
Dienstag, 02.01.2018 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Mina Ahadi und Stefan Paintner | Wenn religionsfreie Menschen aus Ländern fliehen, in denen der politische Islam dominiert, geht es ihnen nicht um ökonomische Verbesserungen und auch nicht um die Flucht vor Krieg, denn viele von ihnen kommen aus wohlhabenden Familien und stammen aus Ländern, in denen nominell „Frieden“ herrscht. Religionsfreie Menschen fliehen, weil sie religiöser Verfolgung (nämlich Verfolgung durch religiöse Fanatiker) ausgesetzt sind und um ihr Leben fürchten müssen. In etlichen „Gottesstaaten“ wird Apostasie (Abfall… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 14.12.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 14.12.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

bv
Sonntag, 10.12.2017 – 19:00 Uhr
Lesung und Diskussion mit Burger Voss | Der Sinn des Lebens oder warum Natur Wissen schafft // Vortrag und Diskussion mit Burger Voss // Ist die Welt für uns gemacht? Woher wissen wir eigentlich, wie die Dinosaurier ausgestorben sind? Hat auch die Realität so etwas wie eine Bildschirmauflösung? Und wozu brauchen wir eigentlich Wissenschaft, wenn wir doch alles klar vor der Nase haben? Burger Voss erklärt uns mit einfachen Worten, wie Evolution funktioniert, warum Kreationisten gerne mit riesigen Zahlen um… weiter

AL272F
Dienstag, 05.12.2017 – 20:00 Uhr
+++ACHTUNG VERANSTALTUNG BEGINNTERST UM 20 UHR+++Vortrag und Diskussion mit Daniela Wakonigg | Das Fliegende Spaghettimonster – kurz: FSM – ist derzeit in aller Munde. Und das nicht nur in Form schmackhafter Nudelgerichte. Nein, auch in der Presse, in theologischen und religionsphilosophischen Diskussionen, in Gerichtssälen, im Religionsunterricht und sogar in der Ausbildung von Juristen wird das Fliegende Spaghettimonster mittlerweile regelmäßig gesichtet. Doch was hat es mit dieser merkwürdigen Gottheit auf sich, die aussieht wie ein großes Spaghettiknäuel mit hodenartigen Fleischklößchen und… weiter

Sven F. Heubes
Sonntag, 26.11.2017 – 19:00 Uhr
Vortrag mit "metaphysischen" Experimenten von Sven F. Heubes | Ein Vortrag über Spiritismus und Okkultismus im Wandel der Jahrhunderte mit einem speziellen Blick auf die Anwendung von Tricktechniken und anderen Täuschungsmanövern, um von der Echtheit der Phänomene zu überzeugen. Sven F. Heubes ist ein Düsseldorfer Original. Seit seinem 15. Lebensjahr Mitglied im „Magischen Zirkel von Deutschland (MZvD)“, bereist der heute 48-jährige deutsche Meister der Zauberkunst und 2. Vorsitzende des „Magischen Zirkels Düsseldorf e.V.“ seit 25 Jahren als Profi-Magier die Welt.… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 09.11.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 09.11.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Dienstag, 07.11.2017 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Georg Henneges | Sagen die Sterne die Zukunft voraus? Stimmt es, dass ihr Stand zum Zeitpunkt der Geburt den Charakter eines Menschen bestimmt? Trotz der immensen Fortschritte in der astronomischen Forschung, findet der Glaube an den Einfluss der Himmelskörper auch in modernen Ländern immer mehr Anhänger, Tendenz steigend. Wo führt das hin? Bestimmen in Zukunft „alternative“ Fakten unser Leben? Geht das Zeitalter der Aufklärung dem Ende entgegen? Der Vortrag vergleicht die Aussagen der Astrologie mit den… weiter

Projektion_9
Sonntag, 05.11.2017 – 20:00 Uhr
Wir geben der Wissenschaft eine Bühne! | Zwei Mal jährlich - im Mai und im November - gibt der Düsseldorfer Aufklärungsdienst gemeinsam mit dem soziokulturellen Zentrum Zakk der Wissenschaft eine Bühne. Beim Science Slam on Sunday stehen die Neugier und der Erkenntnisdrang des Menschen im Mittelpunkt und finden ihren Weg, raus aus den Elfenbeintürmen der Universitäten, Labors und Studierzimmer, hinein ins Leben. Was in Deutschland lange Zeit verpönt war, Wissenschaft spannend, gar mit Humor vorzutragen, wird nun endlich gesellschaftsfähig. Zu… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 12.10.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 12.10.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Luther_solo
Dienstag, 03.10.2017 – 19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Karsten Krampitz | Der Schriftsteller und Historiker Karsten Krampitz hat eine kritische Überblicksgeschichte der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) und ihrer Vorläuferorganisation geschrieben. Er beschäftigt sich mit deren Rolle als Sargnagel der Weimarer Republik und untersucht, warum sich kein anderes Sozialmilieu so offen und aufnahmebereit für die Ideologie der Nazis zeigte wie das kleinbürgerlich-evangelische. Anhand neuer Quellen und Dokumente erzählt er von der Mittäterschaft der Kirche an der Ermordung der europäischen Juden und entlarvt die… weiter

denis-diderot
Donnerstag, 21.09.2017 – 19:00 Uhr
Lesung von Dr. Olaf Cless, Ingrid und Dieter Süverkrüp | Sie war das größte und kühnste Projekt der europäischen Aufklärung des 18. Jahrhunderts: Die 'Encyclopédie', herausgegeben von Denis Diderot und Jean-Baptiste d’Alembert. Das gesamte Wissen seiner Zeit sollte das Werk in sich vereinen, dargelegt von den besten Fachleuten. Und trotz Verhaftungen, Verboten, Razzien, kirchlichen Bannflüchen, aber auch Zerwürfnissen unter den Autoren selbst, konnte das Mammutwerk im Laufe von mehr als 20 Jahren tatsächlich vollendet werden. 17 Textbände mit rund 72.000… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 14.09.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 14.09.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Grafik
Sonntag, 10.09.2017 – 17:00 Uhr
Was ist (uns) heilig? Das Tanzhaus NRW eröffnet seine neue Spielzeit mit dem dreitägigen Event „Sacrifice“ im Rahmen der Reihe Ceremony now! Es handelt sich um ein vierteiliges Gesamtkunstwerk der isländischen Choreografin Erna Ómarsdóttir, die den Zuschauer in ein Feuerwerk aus Sinneseindrücken einbindet. In teils parallel laufenden Performance-, Tanz-, und Filmsequenzen interpretiert sie gemeinsam mit fünf weiteren renommierten Künstler*innen und großem Darsteller*innen-Ensemble lebensmarkierende Zeremonien und "Heiligkeiten" im Leben der Menschen. Ergänzt wird das Spektakel durch einen Basar, den "Markt der… weiter

Grafik
Samstag, 09.09.2017 – 19:00 Uhr
Was ist (uns) heilig? Das Tanzhaus NRW eröffnet seine neue Spielzeit mit dem dreitägigen Event „Sacrifice“ im Rahmen der Reihe Ceremony now! Es handelt sich um ein vierteiliges Gesamtkunstwerk der isländischen Choreografin Erna Ómarsdóttir, die den Zuschauer in ein Feuerwerk aus Sinneseindrücken einbindet. In teils parallel laufenden Performance-, Tanz-, und Filmsequenzen interpretiert sie gemeinsam mit fünf weiteren renommierten Künstler*innen und großem Darsteller*innen-Ensemble lebensmarkierende Zeremonien und "Heiligkeiten" im Leben der Menschen. Ergänzt wird das Spektakel durch einen Basar, den "Markt der… weiter

Grafik
Freitag, 08.09.2017 – 19:00 Uhr
Was ist (uns) heilig? Das Tanzhaus NRW eröffnet seine neue Spielzeit mit dem dreitägigen Event „Sacrifice“ im Rahmen der Reihe Ceremony now! Es handelt sich um ein vierteiliges Gesamtkunstwerk der isländischen Choreografin Erna Ómarsdóttir, die den Zuschauer in ein Feuerwerk aus Sinneseindrücken einbindet. In teils parallel laufenden Performance-, Tanz-, und Filmsequenzen interpretiert sie gemeinsam mit fünf weiteren renommierten Künstler*innen und großem Darsteller*innen-Ensemble lebensmarkierende Zeremonien und "Heiligkeiten" im Leben der Menschen. Ergänzt wird das Spektakel durch einen Basar, den "Markt der… weiter

Bilder_Postkarten_1648
Dienstag, 05.09.2017 – 19:45 Uhr
+++ ACHTUNG!! Aus organisatorischen Gründen beginnt die Veranstaltung erst um ca. 19.45h. Wir sind ab 18h vor Ort. Kommt also gerne früher und trefft nette Leute +++ Vortrag und Diskussion mit Andreas Kemper | Die AFD enstand 2013 als ein Projekt von marktradikalen Volkswirtschaftsprofessoren. Inzwischen ist sie ein Sammelbecken von Einzelpersonen und Netzwerken, die gruppenbezogene Ungleichwertigkeitsideologien vertreten. Die einen wollen mehr Ungleichheit zwischen Arm und Reich, die zweiten mehr Ungleichheit zwischen den Geschlechtern und die dritten mehr Ungleichheit zwischen sogenannten… weiter

5_GBSDUE_IN_ZAvaKKSF_150823_FO_DMR_019
Sonntag, 03.09.2017 – 11:00 Uhr
Alljährlich im Sommer trifft sich die soziokulturelle Szene Düsseldorfs auf dem Zakk-Straßenfest zu Live-Musik, Essen, Trinken und politischen Gesprächen: Ein Nachbarschaftsfest voller Vielfalt, mit Ständen aller Art, Initiativen & Musik auf der Biergarten-Bühne. Für die Kleinen gibt es, wie in den Jahren zuvor, das eigene Kinderstraßenfest mit Spielen, Spaß und Hüpfburgen. Der DA! ist auch mit von der Party. Sonntag, 03.09.2017 11:00 ZAKK StraßenfestFichtenstr. 40 | 40233 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 10.08.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 10.08.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Dienstag, 01.08.2017 – 19:00 Uhr
Fotovortrag und Diskussion mit Birgit Mücke | Rund um das Mittelmeer erlebt Europa in den letzten Jahren eine anhaltend große humanitäre Katastrophe. Jährlich lassen tausende Menschen – Männer, Frauen und Kinder – ihr Leben bei dem Versuch mit extrem seeuntauglichen Booten zu fliehen.Sie ertrinken oft in Sichtweite zum rettenden Ufer. Wenn die Wetterbedingungen es zulassen, verlassen täglich 1.000 bis 5.000 Menschen unter schwierigsten Bedingungen in überfüllten und seeuntüchtigen Booten die libysche Küste. Die Route führt auf das offene Meer. Die… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 13.07.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 13.07.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Dienstag, 04.07.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Fabienne Sandkühler | Beim Helfen global, kritisch-rationalen und wissenschaftlich vorzugehen ist das Ziel des "Effektiven Altruismus" (EA), der sowohl eine philosophische Denkrichtung, also auch eine soziale Bewegung und angewandte Ethik ist. Im Fokus des EA steht die Frage, wie man mit seinen eingesetzten Hilfsmitteln (also etwa Geldspenden oder zeitlichem Engagement) global maximal viel Leid vermindert und nachhaltig verhindert und möglichst viele Individuen erreicht. Effektive Altruisten empfehlen Spendern bei der Überlegung, wo sie ihre Spenden einsetzen, sich weniger… weiter

5_GBSDUE_IN_160609_Buecherbummel_FO_DMR_015
Donnerstag, 08.06.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 08.06.2017 19:00 Infostand | Bücherbummel auf der KÖKönigsallee | 40215 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

13517527_1739505572971872_5154450327664098886_o
Donnerstag, 08.06.2017 – 10:00 Uhr
Der Bücherbummel auf der Kö ist für Literatur- und Kulturfreunde aus Düsseldorf und Umgebung ein fester Bestandteil des literarischen Jahres. Bereits seit den 80er Jahren zieht das Festival rund um das Lesen Menschen aus der ganzen Region auf die Düsseldorfer Königsallee. Zum literarischen Freiluft-Spektakel erwarten die Veranstalter jährlich rund 200.000 Besucher. Über 70 Aussteller präsentieren sich entlang des Kö-Grabens: Klassische Buchhandlungen, Antiquariate und Verlage sind zwischen Theodor-Körner- und Bahnstraße ebenso vertreten wie Initiativen und Kulturanbieter. Der DA! steht mit seinem… weiter

globuli2
Dienstag, 06.06.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Dittmar Graf | Der Wunsch nach einer ganzheitlichen und sanften Behandlung hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, dass sich ein nahezu unübersehbarer Markt an alternativmedizinischen Produkten herausgebildet hat. Neben Heilpraktiker*innen und selbsternannten Heiler*innen bieten immer mehr Ärzt*innen alternative Behandlungsmethoden und Produkte an. Aber hier lohnt ein Blick hinter die Kulissen: Wie sieht es mit der Wirkung von Globuli und ähnlichen Mitteln aus? Was verbirgt sich tatsächlich hinter dem Begriff „Alternativmedizin“? Im Vortrag wird… weiter

Gunkl08aj
Sonntag, 21.05.2017 – 19:00 Uhr
Kabarett mit Günther „Gunkl“ Paal | Bekannt wurde Gunkl der humanistisch-atheistischen Szene vor allem mit seinem scharfsinnigen und sehenswerten Auftritt über Wüsten-Religionen, Wissen, Respekt und Kränkungen aus seinem Programm „Die großen Kränkungen der Menschheit“. Für seine Auftritte als Kabarettist ist er u.a. ausgezeichnet worden mit dem Salzburger Stier (1996), dem Deutschen Kleinkunstpreis (2005) und dem Prix Pantheon, Jury-Kategorie „Frühreif & Verdorben“ (2011). 2013 war er Schirmherr für den Kunstpreis „Der freche Mario“ des Bundes für Geistesfreiheit (BfG). Bei uns spielt… weiter

leuchtturm_aufklaerung
Donnerstag, 11.05.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 11.05.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Projektion_8
Sonntag, 07.05.2017 – 20:00 Uhr
Wir geben der Wissenschaft eine Bühne! | Zwei Mal jährlich - im Mai und im November - gibt der Düsseldorfer Aufklärungsdienst gemeinsam mit dem soziokulturellen Zentrum Zakk der Wissenschaft eine Bühne. Beim Science Slam on Sunday stehen die Neugier und der Erkenntnisdrang des Menschen im Mittelpunkt und finden ihren Weg, raus aus den Elfenbeintürmen der Universitäten, Labors und Studierzimmer, hinein ins Leben. Was in Deutschland lange Zeit verpönt war, Wissenschaft spannend, gar mit Humor vorzutragen, wird nun endlich gesellschaftsfähig. Zu… weiter

C1JEYpbo_400x400
Dienstag, 02.05.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner Kunz Obwohl der Anteil der Konfessionslosen in Deutschland stetig steigt und inzwischen weit mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung umfasst, sind die Anliegen und Interessen der Religionsfreien, der Humanisten, Freidenker und Säkularisten in Deutschland politisch gravierend unterrepräsentiert. Die Partei der Humanisten hat sich 2014 gegründet, um daran etwas zu ändern und um für zukunftsgewandte, vernunftgeleitete, wissenschaftlich informierte und säkulare Politik zu streiten. Über ihre Chancen und Ansätze referiert der amtierende Bundesvorsitzende. Referent: Felix… weiter

Fotos_DA_Logo_020
Montag, 01.05.2017 – 12:00 Uhr
Gemeinsam mit der Ortsgemeinschaft des HVD - Humanistischer Verband Deutschlands informieren wir über das säkulare, religionsfreie Weltbild vernunftbegabter Zeitgenossen und humanistische Perspektiven für Individuum und Gesellschaft. Unser Infostand befindet sich am Rheinufer in unmittelbarer Nachbarschaft zum KIT - Kunst im Tunnel. Kommt vorbei, quatscht und diskutiert mit uns: wir freuen uns auf euch. Montag, 01.05.2017 12:00 Infostand | 1. MaiMannesmannufer – Johannes-Rau-Platz | 40213 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 13.04.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 13.04.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Dienstag, 04.04.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Werner Kunz | René Descartes (1596 - 1650) hat das „rationalistische Denken“ eingeführt: die „Regulae ad directionem ingenii“, die Regeln, wie man den Geist zu lenken hat. Seit dieser Zeit orientiert sich das Denken der Naturwissenschaftler an der Gültigkeit der Naturgesetze. Die Biologie hat durch Darwin eine naturgesetzliche Erklärung für die Entstehung des Lebens gefunden. Naturgesetze gelten in der Welt immer und überall. Würde ein Gesetz Ausnahmen zulassen, dann wäre es kein Naturgesetz. Die… weiter

Flyer_GNotz_F
Mittwoch, 15.03.2017 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Gisela Notz | Familismus bezeichnet die weitgehende Identität von Familie und Gesellschaft. Danach bildet das System aller Familien das Gemeinwesen. Familismus ist auch die Überbewertung des familiären Bereichs als Quelle für soziale Kontakte. In familistischen Gesellschaften – dazu gehört die Bundesrepublik Deutschland ─ gilt die Familie als Dreh- und Angelpunkt aller sozialen Organisationen. Selbst in das in frauenpolitischer Hinsicht fortschrittliche Grundgesetz für die BRD wurde 1949 der Familismus eingeschrieben, indem die Auffassung von der Familie… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 09.03.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 09.03.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Nietzsche
Dienstag, 07.03.2017 – 20:00 Uhr
Wie sich ein Kind aus seiner Religion herausdenkt – Nietzsches fundamentale Kritik am Christentum | Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt „...ich gehe durch die Irrenhaus-Welt ganzer Jahrtausende, heiße sie nun „Christentum“, „christlicher Glaube“, „christliche Kirche“, mit einer düsteren Vorsicht hindurch – ich hüte mich, die Menschheit für ihre Geisteskrankheiten verantwortlich zu machen. Aber mein Gefühl schlägt um, bricht heraus, sobald ich in die neuere Zeit, in unsre Zeit eintrete. Unsre Zeit ist wissend... Auch der Priester… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 09.02.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 09.02.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Erdogan_zakk-1
Dienstag, 07.02.2017 – 20:00 Uhr
Die Türkei aus säkularer Perspektive | Diashow, Film und Diskussion mit Ertan Erdogan und Lilli Pöttrich Die aktuelle Situation in der Türkei ist vergleichbar mit der Deutschlands im Jahr 1933: R. T. Erdogan nutzt den gescheiterten Putsch vom 15.06.16 strategisch, um die gesamte Opposition auszuschalten. Die willkürlichen Säuberungsaktionen führten seither dazu, dass über 3000 Richter und Staatsanwälte sowie tausende Polizeibeamte und Mitarbeiter diverser Ministerien ohne Gerichtsverfahren entlassen wurden. Dutzende Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie tausende Schulen und Stiftungen wurden geschlossen. Hunderte… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 12.01.2017 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 12.01.2017 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Dienstag, 03.01.2017 – 20:00 Uhr
Ist was wir wahrnehmen wirklich immer wahr? Vom Reiz der Sinne zum Erleben der Welt | Vortrag und Diskussion mit Dr. Rainer Rosenzweig Ein Grundprinzip der Wahrnehmungsforschung lautet: Wahrnehmung ist ein aktiver Prozess. Erfahrungen, Erwartungen und „Vor-Urteile“ sind daran beteiligt. Somit bestimmt das, was wir über die Welt bereits wissen oder zu wissen glauben, unser Wahrnehmungsergebnis. Anhand verblüffender Wahrnehmungsphänomene wird im Vortrag demonstriert, wie Wahrnehmung funktioniert, welche Leistungen unser Gehirn dabei tagtäglich – oft unwillkürlich – vollbringt und wo die… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 08.12.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 08.12.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Bilder_Postkarten_364
Dienstag, 06.12.2016 – 20:00 Uhr
Das Ende ist nah! Christliche Weltuntergangssehnsucht | Vortrag und Diskussion mit Jens Niklaus Mit dem Bekenntnis zu Jesus als Messias war das Christentum seit jeher eine Endzeitreligion. Schließlich war Jesus selbst felsenfest davon überzeugt, das Ende der Welt noch selbst mitzuerleben. In den seither vergangenen 2000 Jahren christlicher Geschichte wurde drum stets nach Zeichen für den anstehenden Weltuntergang Ausschau gehalten und es wurden Berechnungen verschiedener Jahreszahlen angestellt. Wie konnte sich diese Endzeiterwartung so lange erhalten? Was bedeutet es für Menschen,… weiter

dcvs<
Samstag, 19.11.2016 – 19:00 Uhr
Vortrag mit Eva Creutz  | Nationalisten gegen Migranten, Globetrotter gegen Provinzielle, Elite gegen Normalo, jung gegen alt - unsere Gesellschaft spaltet sich. Düsseldorf spricht die Dinge an und aus. Unzensiert. Unmittelbar. Offener Dialog für Jeden: Kontrovers - raus aus der Filterblase, indem wir miteinander und nicht übereinander sprechen. Geschützt vor Hetze ist Düsseldorf spricht nicht nur ein Raum, um auf Augenhöhe zu diskutieren, sondern auch ein Ort zum Runterkommen. Bei Musik & Gesprächen unter Freunden debattieren wir über Weltpolitik, Ernährung,… weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 10.11.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 10.11.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

Header_Kalender
Montag, 07.11.2016 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Dr. Michael Schmidt-Salomon | Die offene Gesellschaft hat viele Feinde. Die einen streiten für Allah, die anderen für die Rettung des christlichen Abendlandes. Woher jedoch auch immer der strukturkonservative Ruf ertönt, letztlich verfolgen beide Gruppen das gleiche Ziel: Sie wollen das Rad der Zeit zurückdrehen und vormoderne Dogmen an die Stelle individueller Freiheitsrechte setzen. Wie sollen wir auf diese doppelte Bedrohung reagieren? Wer derzeit versucht, sich in der aufgeheizten öffentlichen Debatte mit einem sachlichen Standpunkt Gehör… weiter

Projektion_7
Sonntag, 06.11.2016 – 00:00 Uhr
Wir geben der Wissenschaft eine Bühne! | Zwei Mal jährlich - im Mai und im November - gibt der Düsseldorfer Aufklärungsdienst gemeinsam mit dem soziokulturellen Zentrum Zakk der Wissenschaft eine Bühne. Beim Science Slam on Sunday stehen die Neugier und der Erkenntnisdrang des Menschen im Mittelpunkt und finden ihren Weg, raus aus den Elfenbeintürmen der Universitäten, Labors und Studierzimmer, hinein ins Leben. Was in Deutschland lange Zeit verpönt war, Wissenschaft spannend, gar mit Humor vorzutragen, wird nun endlich gesellschaftsfähig. Zu… weiter

Dr.-Bernd-Vowinkel1
Dienstag, 01.11.2016 – 20:00 Uhr
Theologie ist keine Wissenschaft | Vortrag und Diskussion mit Dr. Bernd Vowinkel Durch die Aufklärung und die gewaltigen Fortschritte der Naturwissenschaften ist die Anerkennung der Theologie als Wissenschaft immer mehr ins Wanken geraten. Die meisten heutigen Wissenschaftstheoretiker sprechen der Theologie, nicht zuletzt aufgrund ihrer Bekenntnisgebundenheit, die Wissenschaftlichkeit ab und kritisieren ihre weitere Anwesenheit an staatlichen Universitäten und die damit verbundene Finanzierung. Dennoch erhält die katholische Theologie an der Universität Bochum von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Laufe der nächsten fünf Jahre… weiter

fwg14zM1
Mittwoch, 26.10.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Mittwoch, 26.10.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

gallery-500-50sv0_5
Dienstag, 04.10.2016 – 20:00 Uhr
Epikur – die Aktualität eines antiken Aufklärers | Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Dieter Birnbacher Der antike Philosoph Epikur und seine Schule gehören zu den vom Christentum bestgehassten ideologischen Gegnern. Epikureer wurde insbesondere im christlichen Mittelalter zu einem Schimpfwort für Freunde sinnlicher Ausschweifungen – in bewusster Verkehrung der nach heutigen Maßstäben eher asketisch zu nennenden Lebensphilosophie Epikurs. Die Schärfe der Ablehnung entsprach der großen Anziehungskraft von Epikurs Philosophie. Denn diese lässt sich als Vorwegnahme einer „pragmatischen“ Philosophie verstehen, die… weiter

denis-diderot
Sonntag, 02.10.2016 – 11:00 Uhr
Lesung mit Dr. Olaf Class, Ingrid und Dieter Süverkrüp | Sie war das größte und kühnste Projekt der europäischen Aufklärung des 18. Jahrhunderts: Die Encyclopédie, herausgegeben von Denis Diderot und Jean-Baptiste d’Alembert. Das gesamte Wissen seiner Zeit sollte das Werk in sich vereinen, dargelegt von den besten Fachleuten. Und trotz Verhaftungen, Verboten, Razzien und kirchlichen Bannflüchen, aber auch Zerwürfnissen unter den Autoren selbst, konnte das Mammutwerk im Laufe von mehr als 20 Jahren tatsächlich vollendet werden. 17 Textbände mit rund… weiter

0011_Frajo Wetz_2680
Dienstag, 13.09.2016 – 20:00 Uhr
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Franz Josef Wetz | Jeder kennt das Gefühl: ein verächtlicher Blick auf der Straße, der dümmlich belehrende Ton eines Vorgesetzten, eine erniedrigende Geste des Gegenübers. Irgendwie werde ich soeben unkorrekt behandelt und spüre Aggression in mir, den Drang aufzubegehren. Es kommt zur Revolte der Selbstachtung, die sich gegen Demütigung, Geringschätzung oder Bevormundung wehrt. Nur, was ist Selbstachtung überhaupt? Was bedeuten Erniedrigung, Kränkung und Beleidigung? Wann ist es gerechtfertigt, sich gedemütigt zu fühlen und dagegen… weiter

leuchtturm_aufklaerung
Donnerstag, 08.09.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 08.09.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

HF-2010-1-quadrat_SW
Dienstag, 06.09.2016 – 20:00 Uhr
Säkularer Humanismus – Ersatzreligion für Ungläubige oder Weltanschauung für Aufgeklärte? | Vortrag und Diskussion mit Helmut Fink Der Begriff Humanismus beruht auf langen Traditionen, er ist heute unscharf und mehrdeutig. Säkularer Humanismus als Weltanschauung bedarf daher der Erläuterung. Seine wichtigsten historischen Wurzeln und philosophischen Grundideen, aber auch die politischen und juristischen Randbedingungen seiner Entfaltung werden im Vortrag umrissen. Schließlich werden auch einige säkulare und humanistische Organisationen kurz vorgestellt. Sie unterscheiden sich in ihrem Tätigkeitsprofil, ihren Strategien und manchmal auch in… weiter

5_GBSDUE_IN_ZAKKSF_130714_FO_DMR_015
Sonntag, 21.08.2016 – 10:00 Uhr
Alljährlich im Sommer trifft sich die soziokulturelle Szene Düsseldorfs auf dem Zakk-Straßenfest zu Live-Musik, Essen, Trinken und politischen Gesprächen: Ein Nachbarschaftsfest voller Vielfalt, mit Ständen aller Art, Initiativen & Musik auf der Biergarten-Bühne. Für die Kleinen gibt es, wie in den Jahren zuvor, das eigene Kinderstraßenfest mit Spielen, Spaß und Hüpfburgen. Der DA! ist auch mit von der Party. Sonntag, 21.08.2016 10:00 ZAKK StraßenfestFichtenstr. 40 | 40233 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

fwg14zM1
Donnerstag, 11.08.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 11.08.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

SSoehnle_SW
Dienstag, 02.08.2016 – 20:00 Uhr
Im Reich der Unsinne – Esoterische Praktiken auf dem Prüfstand | Vortrag und Diskussion mit Stefan Soehnle Wünschelruten, Pendel, energetisierte Wasser, Karten legen, Wahrsagen, Astrologie, homöopathische Heilkräfte und weiterer Aberglaube sind in der Gesellschaft weit verbreitet. Aber gibt es tatsächlich wissenschaftliche Belege für deren Wirksamkeit? Dieser Frage widmet sich die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) www.gwup.org. Hauptaufgabe der GWUP ist die kritische Betrachtung unbewiesener Behauptungen im Bereich der Parawissenschaften, Esoterik, Alternativmedizin und des Aberglaubens. Sie strebt Aufklärung im… weiter

leuchtturm_aufklaerung
Donnerstag, 14.07.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 14.07.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

y< csd
Dienstag, 05.07.2016 – 20:00 Uhr
Atheism:  A reason to die – Bangladesh and the Muslim World | Vortrag und Diskussion mit dem in Düsseldorf lebenden bengalischen Blogger Ahmed Nadir (Vortrag in englischer Sprache) Der Aktivist und Unternehmer Ahmed Nadir berichtete bereits in einer Veranstaltung im vergangenen September welchen Gefahren Atheisten in Bangladesch ausgesetzt sind und was ihn bewogen hat, 2013 aus seiner Heimat zu fliehen und Asyl in Deutschland zu beantragen. Inzwischen sind weitere atheistische Intellektuelle in Bangladesch von gläubigen Islamisten auf offenener Straße hingemetzelt… weiter

13517527_1739505572971872_5154450327664098886_o
Donnerstag, 09.06.2016 – 19:00 Uhr
Triff die Atheisten | An jedem 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr treffen sich Düsseldorfs gottlos Glückliche in großer Runde im Kneipenkollektiv "Butze". Hier tauschen wir uns aus, diskutieren relevante Themen und begrüßen neue Gesichter. Jeder Atheist, Humanist, Agnostiker, Skeptiker, Freidenker, Naturalist... ist herzlich willkommen. Sei dabei! Donnerstag, 09.06.2016 19:00 BUTZE KneipenkollektivWeißenburgstr. 18 | 40476 Düsseldorf Für diese Veranstaltung spenden: weiter

1 2 3 4