220924 WZ scaled, 24.09.2022 | Westdeutsche Zeitung

Wie Verschwörungstheorien funktionieren

Thema: Esoterikkritik
24.09.2022
Westdeutsche Zeitung

Dass die Amerikaner angeblich nicht auf dem Mond gelandet sind, ist eine der harmloseren Verschwörungstheorien. Hier zuckt auch Michael Butter nur mit den Achseln und denkt über sein Gegenüber: soll er oder sie doch daran glauben. Aber es gibt auch Verschwörungstheorien, die Einfluss auf das Leben, das Funktionieren der Gesellschaft haben. Theorien wie die von dem harmlosen Coronavirus. Und von dunklen Mächten, die Panik schüren, um Grundrechte zu beschneiden. Ist eigentlich der Eindruck richtig, dass sich solche Erzählungen häufen? Originalartikel